GKO: Open Air mit Dreiviertelblut

    Ein jährlicher Höhepunkt im Ingolstädter Musikleben ist das sommerliche Open Air des Georgischen Kammerorchesters auf der Donaubühne: Gemeinsam mit illustren musikalischen Gästen überschreitet das GKO spielend Genregrenzen und verbindet Welten – in Mittsommernachtstraumstimmung, im Liegestuhl oder auf den Steinstufen des Amphiteaters, mit einem Cocktail und/ oder einem Snack, ist Genuß nach Herzenslust angesagt. Am 10. Juni 2023 um 20.30 Uhr ist es wieder soweit und im Hinblick auf das Programm gibt es eine wichtige Bekanntmachung: Da die angekündigte Schwedin Gunhild Carling ihren Auftritt absagen musste, wird stattdessen die oberbayrische Band Dreiviertelblut ihre „folklorefreie Volksmusik“ mit dem Orchestersound vereinigen; als opening act tritt vorab die Stromlos Combo Ingolstadt in Zusammenarbeit mit dem Reuchlin Gymnasium Ingolstadt auf. Das Catering kommt von der indigoblue eventagentur. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Festsaal statt.

    Dreiviertelblut, die ihre Ursprünge als Band 2009 in der Filmmusik zum Niederbayernkrimi „Sau Nummer Vier“ nahmen, bringen urviecherisch-mundartlich Schwarz-bis-Humoriges mit nach Ingolstadt. 2016 präsentierten die Bandmitglieder um den Sänger Sabastian Horn und den Filmkomponisten Gerd Baumann ihre Finsterlieder gemeinsam mit den Münchner Symphonikern auf der Bühne des Prinzregententheaters. Seither verbreiten sie die Wahrheit im Dreivierteltakt. „Die Erde ist flach und die Sonn‘ ist mei Mond“ – bei einem Getränk in lauer Sommernacht verändern sich so manche Dinge…

    Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt ist das musikalische Herz der Stadt und gleichzeitig ein kultureller Leuchtturm mit überregionaler Strahlkraft. 2020 konnte mit dem 30jährigen Jubiläum des Orchesters eine einzigartige Erfolgsgeschichte gefeiert werden. Mit seinen Konzertreihen in der Region, internationalen Gastspielen, seinen Kinder- und Jugendprojekten sowie vielbeachteten CD-Produktionen macht das GKO beständig auf sich aufmerksam. Es genießt nicht nur ein hohes Renommee in der Musikwelt, sondern erschließt sich beharrlich neue, auch jüngere Publikumskreise.

    Bereits verkaufte Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Wer angesichts der Programmänderung sein Ticket zurückgeben möchte, hat hierzu die Möglichkeit an der jeweiligen Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden; der Kaufpreis wird erstattet.

    Das Konzertwochenende wird gemeinsam mit dem Kulturamt der Stadt Ingolstadt durchgeführt; bereits am 9. Juni findet eine weitere Veranstaltung des Kulturamtes mit Hannes Ringlstetter statt.

     Open Air – GKO Goes Symphonic mit Dreiviertelblut

    Georgisches Kammerorchester Ingolstadt
    Dreiviertelblut
    Olivier Tardy | Leitung

    Weitere Informationen finden Sie auf der Website
    https://georgisches-kammerorchester.de/

    Ticket-Infos:
    Tickets sind ab sofort hier erhältlich:
    Tickethotline: 0841/305 28 22 oder per E-Mail: gko.abo@ingolstadt.de
    Ticket Regional: 0651/97 90 777 oder unter www.ticketregional.de
    Ticketservice am Westpark Ingolstadt: 0841/493 21 28
    Ticketservice in der Tourist Info Rathausplatz: 0841/ 305 3030

    Schlagwörter:

    Datum

    Jun 10 2023
    Abgelaufen!

    Uhrzeit

    20:30

    Standort

    Donaubühne
    Donaulände, 85051 Ingolstadt
    Kategorie

    Veranstalter

    Georgisches Kammerorchester
    Telefon
    0841/305 28 22
    E-Mail
    gko.abo@ingolstadt.de
    Webseite
    http://www.gko-in.de
    QR Code