belly & heart: Pulsar Trio – We smell in Stereo

    Auf der Jagd nach dem perfekten musikalischen Moment agiert das Pulsar Trio (Mittwoch, 15. Februar, 20 Uhr, Neue Welt) instinktiv wie ein einziger Organismus und mit einem über die Jahre entwickelten, gemeinsamen und untrüglichen Gespür für den ureigenen Klangkosmos. Die außergewöhnliche und wohl einzigartige Besetzung aus Aaron Christ (Schlagzeug, Percussion, FX), Beate Wein (Klavier, Synths, FX) und Matyas Wolter (Sitar, Surbahar, FX) ermöglicht es dem Trio, beständig auf eigentlich schmalem Grat musikalisches Neuland auszuloten.

    Immer ist das Resultat verspielt und virtuos, zwischen instrumentaler Ekstase, intimer Introspektion und feinfühligen Klangexperimenten. Eine Fusion dreier individueller musikalischer Charaktere mit ganz unterschiedlichen Prägungen, die vom Pop mit großer Geste, über DDR-Punk und Noise, Jazz, Bach, Minimal Music bis zur klassischen Sitar-Tradition aus Indien reichen.

    Aus den unterschiedlich großen und kleinen Puzzlestücken, die alle drei mit ins Studio bringen, erarbeitet das Trio gemeinsam die Stücke. Manchmal stehen nur kleine rhythmische Fetzen am Anfang, manchmal schon ausgearbeitete Arrangements, manchmal dauert der gemeinsame kreative Prozess im Studio nur kurz („Glaciers“), manchmal zieht er sich über eine lange Zeit („My Sleeping Deer“).

    Ihre Live-Qualitäten konnten die Creole-Preisträger/-innen bereits auf zahllosen Konzerten unter Beweis stellen. So gastierten sie u.a. auf den Leverkusener Jazztagen, dem Fusion Festival, in Glastonbury, Rudolstadt und dem Delhi International Jazz Festival, in der Kulturarena Jena sowie dem Izmir European Jazz Festival.

    belly & heart ist eine ganzjährige Reihe von Konzerten, die ausschließlich in der Neuen Welt stattfinden. Wie es der Titel suggeriert, regiert hier das Bauchgefühl. Stilrichtungen können variieren, den Takt bestimmen Verve und Gefühl. Organische und vornehmlich handgemachte Spielformen wie Blues, Folk, oder Alternative erfüllen solche Kriterien. Die Konzerte verstehen sich als Empfehlungen des Hauses, auch das Booking ist hier somit „herzgemacht“. Konzerte aus der Reihe belly & heart beginnen jeweils um 20 Uhr.

    Tickets gibt es in der Tourist Information am Rathausplatz (Moritzstraße 19), im Westpark Ingolstadt, im Achtzig20 GmbH c/o. Schanzer Ludwig Store (Theresienstraße 13) sowie über Ticket Regional (www.ticket-regional.de).

    Schlagwörter:

    Datum

    Feb 15 2023
    Abgelaufen!

    Uhrzeit

    20:00

    Standort

    Neue Welt
    Neue Welt, Kleinkunstbühne, Griesbadgasse 7, 85049 Ingolstadt
    Kategorie

    Veranstalter

    Kulturamt Ingolstadt
    QR Code