Saisonabschluss im Jura-Bauernhofmuseum

    Hotel Tipps

    Abo-Verkauf des Stadttheaters hat begonnen

    Gleichberechtigung, Gerechtigkeit, Rechtssicherheit…Das Wort „RECHT“ steckt in vielen alltäglichen Begriffen. Das Spielzeitmotto 2023/24 „Von Recht und Gerechtigkeit“ zieht sich durch den gesamten Spielplan und...

    Piuspark in Ingolstadt für Besucher freigegeben

    Es gibt ja angeblich kein schlechtes Wetter, sondern nur…. Nein. Das Wetter war schlichtweg schlecht, als Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf das ehemalige Landegartenschaugelände offiziell...

    „Tag der offenen Hoftür“ am 8. Juni abgesagt

    Aufgrund der derzeitigen Katastrophensituation im Landkreis Pfaffenhofen wird der für Samstag, 8. Juni, terminierte „Tag der offenen Hoftür“ abgesagt. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt...

    weitere Artikel

    Teilen

    Mit der traditionellen Museumskirchweih geht am Kirchweihsonntag, den 16. Oktober 2022, die diesjährige Museumssaison am Kipferlerhof zu Ende. Beginn ist um 14 Uhr. Aufgrund der anhaltenden Baumaßnahme am Dach können die Bäuerinnen des Backservice Ingolstadt die Kiacherl leider nicht wie gewohnt in der Rußkuchl rausbacken, bauen sich aber einen Ersatzstandort im ehemaligen Roßstall auf und laden die Besucher mit den heiß begehrten Köstlichkeiten zum Kaffeetrinken ein. Auch selbstgebackenen Kuchen gibt es wieder zum Aussuchen und zum Genießen. Für musikalische Unterhaltung sorgt dieses Mal die junge Kapelle „Blechtratzer“ aus Möckenlohe. Im Museum kann zum letzten Mal die diesjährige Sonderausstellung „Sichel und Sense –Archaisches Werkzeug mit großer Symbolkraft“ besichtigt werden. Um 17 Uhr endet die Museumskirchweih. Damit schließen sich die Pforten des Kipferlerhofs für die Winterpause. Erst am Ostersonntag 2023 öffnet das Bauernhofmuseum wieder für die Besucher. (lkr-ei)

    Anzeige