Samstagspilgern mit dem Fahrrad rund ums Altmühltal

    Hotel Tipps

    Mozarts Krönungsmesse zur Musiksommer Eröffnung

    Bereits in den Jahren 2018 und 2019 stellt der Simon-Mayr-Chor & Ensemble e.V. ein Festival mit Werken von Johann Simon Mayr (1763–1845) und seinen...

    Bundesweiter Vorlesetag mit Vorleseworkshop

    Am Freitag, 17. November ist wieder der bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Vorlesen verbindet“. Rund um den Vorlesetag...

    Runder Tisch der Museen auf Schloss Ratibor

    Bereits zum vierten Mal trafen sich zahlreiche Museumsverantwortliche der Region zu einem Runden Tisch der Museen. Die Initiative und Gründung des Runden Tisch der...

    weitere Artikel

    Teilen

    Am Samstag, 20. Mai, startet das „Fahrradpilgern rund ums Altmühltal“. Damit erweitert die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt ihr Programm mit dem Schwerpunkt „Samstagspilgern“. Vier Radtouren mit einer Dauer von jeweils vier Stunden sind bis Oktober geplant.

    „Auf Rad- und Feldwegen sind wir mit spirituellen Impulsen zu verschiedenen Orten im Altmühltal mit dem Fahrrad unterwegs“, erklärt Pater Stefan Weig von der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) Eichstätt. Der Hochschulpfarrer und passionierte Radfahrer wird die Pilgerinnen und Pilger begleiten. Bei der ersten Tour am 20. Mai, von 14 Uhr bis 18 Uhr geht es von Eichstätt nach Nassenfels, weiter über Wolkertshofen und Adelschlag zurück zum Ausgangspunkt am Eichstätter Bahnhofsplatz. Stärken können sich die Teilnehmenden unterwegs bei einem Picknick an der Karstquelle bei Egweil. Dort und an der Wolkertshofener Mühle gestaltet Pater Weig auch jeweils einen geistlichen Impuls.

    Die zweite Tour am 17. Juni verläuft über Nassenfels, Bergen, Aicha, Dollnstein und Breitenfurt mit Einkehr beim Brotzeitwagen in Obereichstätt. Die Strecke Eichstätt, Pfünz, Walting, Gungolding, Affental, Buchenhüll, Eichstätt mit Picknick am Gungoldinger Zeltplatz steht am 16. September auf dem Programm. Den Abschluss der Reihe bildet am Samstag, 14. Oktober, die Tour über Nassenfels, Irgertsheim, Bergheim, Dünzlau, Buxheim und Pietenfeld mit Picknick an der Donau. Treffpunkt für alle Touren ist am Bahnhofsplatz in Eichstätt. (pde)

    Das ausführliche Programm zum Samstagspilgern und Radpilgern ist abrufbar unter www.pilgerstelle-eichstaett.de. Weitere Informationen unter Tel. (08421) 50-690 (montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr), E-Mail: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de.

    Anzeige