Poetry Slam und Brezenrunde in Pfaffenhofen

    Hotel Tipps

    Mit der Treibjagd den Sieg anvisiert

    Drehen wir den Spieß doch einfach um, bei der Treibjagd. Jetzt sind die Jäger die Gejagten. Die Wildschweine machen kurzen Prozess mit ihnen, der...

    Schwester Theresia kommt zur Mittagsvisite

    Diese Mittagsvisite im Deutschen Medizinhistorischen Museum in Ingolstadt verspricht ein besonderes Erlebnis zu werden! Ausstellungskurator Dr. Alois Unterkircher bekommt Besuch von Schwester Theresia Bavaria...

    Paradiesspiele: Von Kört Kabein bis zum Graffiti-Jam

    Von Donnerstag bis Sonntag ist im Rahmen der Paradiesspiele in Pfaffenhofen für alle Kulturbegeisterten wieder viel geboten: Das erste Bürgerparkkonzert findet statt, der Kulturpreis...

    weitere Artikel

    Teilen

    Am Freitag, 13. Oktober findet unter dem Motto Große Gefühle in der Kreisbücherei Pfaffenhofen ein Poetry Slam statt. Die Regeln sind einfach: Die Poetinnen und Poeten haben rund sechs Minuten Zeit, um selbstgeschriebene Texte vorzutragen. Requisiten und Kostüme sind nicht erlaubt. Am Ende entscheidet das Publikum, wer gewonnen hat. Der in der Szene bekannte Slammer Pascal Simon wird die Veranstaltung moderieren. Tickets sind kostenlos an der Abendkasse der Kreisbücherei erhältlich. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

    Am Samstag, 14. Oktober gibt es von 10.30 bis 12 Uhr wieder eine Brezenrunde in der Kreisbücherei Pfaffenhofen. Diesmal lesen Erika Helstab und Alexander Bálly aus ihren Werken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos, zusätzlich gibt es Kaffee und die namensgebenden Brezen. Die Veranstaltung ist bewusst offen gestaltet, sodass jeder während seines Büchereibesuchs ungezwungen reinschnuppern kann. Für Fragen zu den Veranstaltungen oder sonstigen Themen rund um die Kreisbücherei steht Büchereileiter Markus Plöckl unter Tel. 08441 859799 oder E-Mail markus.ploeckl@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung. (lra-paf)

    Anzeige