Highlight der Jazztage: Beth Hart

    Hotel Tipps

    Run auf den ersten Gemeindelauf in Walting

    Mit diesem Ansturm haben die Veranstalter nicht gerechnet. War man bei den Planungen zum ersten Gemeindelauf in Walting von etwa 50 teilnehmenden Läuferinnen und...

    VGI-Busbetrieb beim Ingolstädter Bürgerfest

    Am ersten Juli-Wochenende findet in der Ingolstädter Altstadt das Bürgerfest 2024 statt. Im Zuge dessen werden ab Freitag, 5. Juli 2024, 8:00 Uhr bis einschließlich Sonntag, 7. Juli 2024, Schutterstraße und Donaustraße...

    Kabaretttage Ingolstadt: Nachholveranstaltungen

    Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden einige Veranstaltungen der Ingolstädter Kabaretttage 2020 und 2021 ins Jahr 2022 verschoben. Den Anfang macht Michael Sailer (Dienstag, 26. April, 20 Uhr, Neue Welt), sein Abend trägt...

    weitere Artikel

    Teilen

    Am Montag, 6. November um 20 Uhr wird Beth Hart, die große amerikanische Ausnahmekünstlerin im Rahmen der Ingolstädter Jazztage im Festsaal des Stadttheaters auftreten.

    Beth Hart gilt als eine der talentiertesten Stimmen ihrer Generation. In der heutigen Musikindustrie voller Hochglanzproduktionen und retuschierten Fotoshootings ist sie diejenige, die ihre Karten offen auf den Tisch legt und ihre dunkelsten Geheimnisse preisgibt. Das Grammy nominierte Talent präsentiert sich so authentisch und roh wie nie zuvor mit ihrer Platte „War In My Mind“. Auf dem Album, das am 27. September 2019 erschien, geht sie offen mit ihren inneren Dämonen um und offenbart den Zuhörer-/innen ihre bisherigen Erfolge und Rückschläge im Leben. „Mehr als bei jedem anderen Album, das ich bisher gemacht habe, bin ich auf diesen Songs ganz ich selbst“, erklärt die Sängerin.

    Im Februar 2022 folgte das Album „A Tribute To Led Zeppelin“, mit welchem Beth sich an eines ihrer bisher tiefgründigsten Projekte wagte. Dabei verkörpert sie die legendäre Stimme von Robert Plant. Über die Musik und das Vermächtnis von Led Zeppelin sagt Beth: “Es ist so schön gemacht, es ist zeitlos. Diese Musik wird für immer Bestand haben. Manchmal gibt es Leute, die scheinbar von einem anderen Planeten sind, und sie schaffen jene Kunstwerke, die für immer bleiben werden, wie die Mona Lisa. Dieses Zeppelin-Album hat es mir ermöglicht, meine ganze Wut herauszulassen, und dafür bin ich wirklich dankbar.” Das Album hat es in Deutschland auf Platz 4 der Album Charts geschafft.

    Beth Hart hat weltweit mehrere ausverkaufte Tourneen absolviert, so auch in Deutschland. Auftritte der faszinierenden Blues- und Rockmusikerin gab es in historischen Veranstaltungsorten wie dem Ryman Auditorium in Nashville und der Royal Albert Hall in London, und sie füllte den ZiggoDome in Amsterdam mit über 11.000 Fans. Beth Hart stand sechsmal an der Spitze der Billboard Blues Charts, erhielt Doppelplatin und hatte eine Reihe von Top-10-Alben in ganz Europa in den Charts.

    Wir danken sowohl dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst sowie dem Bayerischen Musikrat für die Förderung als auch den Sponsoren, der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt, Audi, NH Hotel Group, Herrnbräu sowie unserem Medienpartner Bayern 2, ohne deren Engagement dieses Festival in solch einer hohen Qualität nicht möglich wäre.

    Tickets gibt es in der Tourist Information am Rathausplatz (Moritzstraße 19), im Westpark Ingolstadt, im Achtzig20 GmbH c/o. Schanzer Ludwig Store (Theresienstraße 13), im IN-direkt Shop (Moritzstraße 6), im IN-direkt Verlag (Am Lohgraben 27) sowie über Ticket Regional (www.ticket-regional.de).

    Das gesamte Programm – Änderungen vorbehalten – ist online einzusehen unter
    www.kulturamt-ingolstadt.de/jazztage/

    Anzeige