Netzwerk-Treff und eCoach Day für Gastro- und Freizeitbranche

    Hotel Tipps

    Holmes & Watson auf der Winterbühne in Pfaffenhofen

    Wer kennt sie nicht, die Abenteuer von Sherlock Holmes und seinem Freund und Kompagnon Doktor Watson? Am Samstag, 25. Februar und Freitag, 3. März...

    Ingolstädter Singioren suchen Verstärkung

    Der Seniorenchor „Ingolstädter Singioren“ trifft sich jede Woche dienstags um 10.30 Uhr im 2. Stock des Bürgerhauses Neuburger Kasten zur gemeinsamen Chorprobe. Geleitet wird...

    GEWINNSPIEL I: Tea Time im Block Hotel & Living!

    Zelebrieren Sie Ihren Afternoon-High-Tea im Block Hotel & Living in Ingolstadt mit einer Auswahl an 18 Teesorten aus Ländern. Dazu gibt es Leckereien, wie...

    weitere Artikel

    Teilen

    In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Oberbayern München (TOM) informiert das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) über die kommenden Angebote für Übernachtungsbetriebe sowie Freizeit-, Kultur- und Erlebnisanbieter im Rahmen des Projektes „Tourismus Oberbayern – Echt digital“.

    An oberbayerische Gastgeber und Privatvermieter richtet sich die FEWO Messe SuperStay in Augsburg vom 10. bis 12. November. Die erstmalig in Bayern durchgeführte Messe bietet Gelegenheit, um die neuesten Trends und Innovationen aus den Bereichen Interieur, Technik und Dienstleistung zu entdecken. Neben spannenden Einblicken wird es zudem abwechslungsreiche Fachvorträge geben. Annegret Lange, KUS-Projektmanagerin für Digitalisierung und eCoach des Landkreis Pfaffenhofen, wird gemeinsam mit Holger Lortz vom Tölzer Land Tourismus in einem Impulsvortrag am Samstag, 11. November, um 12 Uhr, unter anderem den Nutzen von GooglemyBusiness, einer Online- Buchbarkeit und Bewertungsportalen beleuchten. Oberbayerische Gastgeber erhalten 25 Prozent Nachlass auf das Eintrittsticket.

    Mit dem eCoach Day am Dienstag, 21. November, von 14 bis 18 Uhr findet die Roadshow für Übernachtungs- und Freizeitbetriebe heuer im Kongresszentrum Berchtesgaden statt. Digitalexperte Holger Siegmund, Geschäftsführer der Servus Tourismuspartner OG, verdeutlicht in seinem Vortrag „Durchblick im Online-Dschungel“ die Notwendigkeit der Digitalisierung. Im Anschluss zeigt Digitalisierungs-Lotse Cornelius Roth vom Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice aktuelle Fördermöglichkeiten digitaler Tools auf. Best Practice Beispiele sowie die 1:1 Coachings durch erfahrene eCoaches runden das Netzwerktreffen ab. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Gastgeber, die nicht persönlich teilnehmen können, wird parallel auch eine digitale Sprechstunde rund um die Themen Website, Onlinebuchbarkeit, Social Media und Bewertungen angeboten.

    Mit dem Projekt „Tourismus Oberbayern – Echt Digital“ verfolgt der TOM das Ziel, die touristischen Akteure fit für die Digitalisierung zu machen. Gastgebern und Freizeiteinrichtungen werden Einblicke ermöglicht, wie die Digitalisierung ihnen dabei helfen kann, aktuelle Herausforderungen zu bewältigen und worauf es in der Zukunft ankommt.

    Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie die Vereinbarung eines kostenfreien, neutralen Beratungstermines: telefonisch unter 08441-4007450 oder per Mail an annegret.lange@kus-pfaffenhofen.de. (kus)

     

    Anzeige