Begegnung der Religionen: Sterben und Bestatten

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Begegnung der Religionen findet am Dienstag,
    7. Februar, um 18.30 Uhr in der Pfarrgemeinde St. Matthäus in der Schrannenstraße 7 eine Veranstaltung zu den Themen Sterben und Bestattung statt.

    Im Rahmen dieses Gesprächs- und Vortragsabends werden die Themen aus christlicher und muslimischer Sicht beleuchtet: Welche Sterberituale und Bräuche gibt es im Christentum und im Islam? Gibt es Unterschiede oder Gemeinsamkeiten? Wie findet die Beerdigung im Christentum und im Islam statt?

    Mit diesen Fragestellungen befassen sich Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Religionen. Den christlichen Part übernehmen Pfarrer Martin Geistbeck (katholisch) und Pfarrer Dr. Victor Linn (evangelisch). Über die muslimischen Rituale und Besonderheiten sprechen Vertreter unterschiedlicher Moscheegemeinden.
    Im Anschluss an die Kurzvorträge besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und in einen Dialog zu treten.
    Um Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an integration@ingolstadt.de wird gebeten.
    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Die Veranstaltung wird von der Integrationsbeauftragten der Stadt Ingolstadt und ihrem Team mit Unterstützung der Ingolstädter Kirchen- und Moscheegemeinden organisiert.

    Schlagwörter:

    Datum

    Feb 07 2023
    Abgelaufen!

    Uhrzeit

    18:30

    Standort

    St. Matthäus
    Schrannenstraße 7, 85049 Ingolstadt
    Kategorie
    QR Code