Endspurt beim Pfaffenhofener Kulturherbst

    Hotel Tipps

    Öko-Bauernmarkt im Bauerngerätemuseum Hundszell

    Die Ausstellungssaison im Bauerngerätemuseum Hundszell biegt zwar langsam auf die Zielgerade ein, bis zum Saisonende am 31. Oktober ist aber noch viel geboten auf dem ehemaligen...

    Tanztage22 Frühling: Percepcao und Strado Compagnia Danza

    Zum zweiten Mal finden die Tanztage verteilt über mehrere Module im Jahr statt. Die Idee, dem Publikum mehrmals übers Jahr Gelegenheit zum Tanzerlebnis zu...

    Neubürgerfest im Bürgerpark Pfaffenhofen

    Am Sonntag, 21. Mai lädt die Stadt Pfaffenhofen alle Bürgerinnen und Bürger, egal ob kürzlich zugezogen oder alteingesessen, zum dritten Neubürgerfest in den Bürgerpark...

    weitere Artikel

    Teilen

    Der Pfaffenhofener Kulturherbst neigt sich nach vielfältigen Veranstaltungen langsam dem Ende zu. Doch bevor es heißt: „Das war der Pfaffenhofener Kulturherbst 2022“ finden am kommenden Wochenende noch zwei hochkarätige Veranstaltungen statt.

    Akustische Reise mit Ganes

    Ladinische Klänge präsentieren die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen zusammen mit Bassistin Natalie Plöger als Ganes. Am Freitag, 11. November um 19.30 Uhr bringt das Südtiroler Trio sein neues Programm „Or brüm – blaues Gold“ in der KulturAula zu Gehör. Mit „Or brüm“ ist das Wasser, die klare Essenz des Lebens gemeint. Seit über zehn Jahren musizieren die, in einem verwunschenen Dorf in den Südtiroler Dolomiten aufgewachsenen Schwestern, als Ganes. Die Stimmen der drei Musikerinnen ergänzen sich perfekt und so sind ihre Arrangements federleicht und wunderschön.

    Sigi Zimmerschieds Maskenball

    Ein Programm über die ewig andauernde Pandemie: Am Samstag, 12. November um 19.30 Uhr lädt der Passauer Kabarettist Sigi Zimmerschied zu seinem „Maskenball“ in die KulturAula der Grund- und Mittelschule ein. Der wortgewaltige Kabarettist plädiert in einem spielerischen Appell für eine Denkhygiene, einen permanenten Populismuslockdown und einen großen Mindestabstand zu Dummheit, Opportunismus und Ignoranz.

    Tickets gibt es im Kultur- und Tourismusbüro, Hauptplatz 47 in Pfaffenhofen Montag – Freitag 13.30 bis 17 Uhr oder online auf www.okticket.de unter „Pfaffenhofener Kulturherbst“ sowie an der Abendkasse.

    Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.pfaffenhofen.de/kulturherbst

    Anzeige