Deutsche Meisterschaften im Garde- und Schautanz in Ingolstadt

    Hotel Tipps

    Punti di vista – SICHTWEISEN in der Galerie kuk44

    Ein Highlight für die Galerie mit prominenten Namen ist die Schau mit Alessandro Serafini und Massimo Danielis: Die beiden Künstler aus Italien stellen zum...

    “Ingolstadt spielt” am Samstag in der Fronte 79

    Als Zauberlehrling magische Kugeln rollen lassen oder als Raumfahrer auf einem Wüstenplanet wertvolle Ressourcen sammeln – möglich wird das bei „Ingolstadt spielt“ am Samstag,...

    Neue Brettspiele für den Herbst

    Jetzt im Herbst ist wieder Zeit für die Wanderfreunde: Durch Wälder streifen, Flora und Fauna beobachten und den Abend an einem Lagerfeuer ausklingen lassen....

    weitere Artikel

    Teilen

    Hier treffen Akrobatik, Unterhaltung, Sport und künstlerischer Ausdruck aufeinander – und das Ergebnis sind spektakuläre Wettkämpfe: Am 29. und 30. April finden in der Saturn Arena in Ingolstadt die Deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport (DVG) statt. Ausgerichtet wird das Event von der Tanzsportabteilung des SC Irgertsheim e.V. und mit der Gruppe „Dance Fire“ (starten in der Ersten Bundesliga) treten die Irgertsheimer auch in der Hauptklasse des Wettbewerbs an. Momentan wird an den letzten Feinheiten „gefeilt“ – von der Handhaltung bis zur absoluten Synchronität, damit am 29. April ein perfekter Auftritt gelingt.

    Der Zeitplan:
    29.04.23 ab ca. 08:00 Uhr SCHÜLERKLASSE (5 BIS 11 JAHRE)
    29.04.23 ab ca. 16:00 Uhr HAUPTKLASSE (AB 16 JAHRE)
    30.04.23 ab ca. 09:30 Uhr JUGENDKLASSE (12 BIS 15 JAHRE)

    Schirmherr der Tanzsportveranstaltung ist übrigens Christian Polanc, Profitänzer, mehrfacher Deutscher Meister, Gewinner von „Let´s dance“ und aktuell wieder in der RTL-Sendung mit Sharon Battiste auf dem Show-Parkett.

    Informationen zur Meisterschaft gibt es unter https://dm2023.dance-fire.net/
    Ticktes erhalten Sie an der Abendkasse.

    Anzeige