Badeverbot wegen Blaualgen im Ingolstädter Baggersee

    Hotel Tipps

    Pfaffenhofener Lesebühne startet ins finale Wochenende

    Auf vier hochklassige Veranstaltungen können sich Literaturfreunde zum Abschluss der Pfaffenhofener Lesebühne freuen. Die junge Joseph-Maria-Lutz-Stipendiatin Anahit Bagradjans, die im September in den Flaschenturm...

    Weltklasse-Zauberkunst in Ingolstadt

    Vor 25 Jahren hat Sven Catello die Ingolstädter Zaubertage ins Leben gerufen. Die Initialzündung dafür waren die Teilnahme von ihm und seinem Bruder bei...

    Liederabend von und mit Teresa Trauth in der Galerie kuk44

    Im Rahmen der Langen Nacht der Unternehmen und Wissenschaft am 5. Mai 2023 ist in der Galerie kuk44 in Pfaffenhofen die Schauspielerin und Liedermacherin...

    weitere Artikel

    Teilen

    Bei einer routinemäßigen Beprobung des Ingolstädter Baggersees durch das Gesundheitsamt vom 19. August 2022 wurden Cyanobakterien (Blaualgen) im Wasser festgestellt. Hinzu kommen noch geringe Sichttiefen von weniger als ein Meter und sichtbare Schlieren sowie Aufblühungen im Uferbereich.

    Cyanobakterien können im Einzelfall bei langem Hautkontakt oder insbesondere nach Verschlucken des Wassers zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Bei Hunden und anderen Haustieren können ernsthafte gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten.

    Die Algenblüte ist an folgenden Merkmalen zu erkennen:
    • bläulich-grüne Trübung des Wassers
    • Schlierenbildung
    • Algenteppiche an der Oberfläche
    • wolkenartige Verteilung im Wasser

    Das Gesundheitsamt hat die Überwachung des Baggersees intensiviert.

    Durch den Temperaturrückgang und das Regenwetter der letzten Tage, ist eine Verringerung der Cyanobakterien gut möglich. Ebenso kann bei Temperaturanstieg ein Wiederaufblühen möglich sein. D.h. die Entwicklung von Blaualgen wird u.a. auch wetterabhängig sein.
    Damit Sie immer gut informiert sind, erfahren Sie aktuelle Meldungen über die Presse, Radio und die Homepage der Stadt Ingolstadt.

    Bei Fragen steht Ihnen das Gesundheitsamt zur Verfügung. (si)

    Anzeige