Kein öffentlicher Badebetrieb im Hallenbad Geisenfeld

    Hotel Tipps

    Internationaler Museumstag in Ingolstadt

    Am Sonntag, 19. Mai lädt die Stadt Ingolstadt zum Internationalen Museumstag ein. In diesem Jahr wird wieder ein umfangreiches Programm in verschiedenen Museen geboten, darunter...

    Keine Züge zwischen Eichstätt Bahnhof und Eichstätt Stadt

    Bei der BRB kommt es aufgrund vieler Krankmeldungen wieder zu Personalausfällen bei Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführern. Deshalb fallen dieses Wochenende, am Samstag, 10., und Sonntag,...

    Badeverbote im Landkreis Pfaffenhofen

    Aufgrund der Hochwasserereignisse in den vergangenen Tagen ist davon auszugehen, dass eine deutliche Belastung der betroffenen Badegewässer im Landkreis durch Keime, aber auch chemische...

    weitere Artikel

    Teilen

    Im Hallenbad Geisenfeld kann ab Montag, 9. Januar bis voraussichtlich Ende Februar kein öffentlicher Badebetrieb und kein Vereinsschwimmen stattfinden. Das teilt das Landratsamt Pfaffenhofen mit. Aufgrund der angespannten Personalsituation kann lediglich das Schulschwimmen angeboten werden. “Wir bedauern diese Maßnahme und bitten auf das Hallenbad Manching auszuweichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.”

    Anzeige