Drei Tage Open Air Kino in Beilngries

    Hotel Tipps

    Kultursommer Pfaffenhofen: Vorverkauf gestartet

    Open-Air-Veranstaltungen, Konzerte, Lesungen, Zaubervorstellungen, Ausstellungen regionaler Künstler und „traditionelle“ Jugendkultur – das gibt es beim Pfaffenhofener Kultursommer 2024. Nach einem Jahr Pause, in dem...

    Neuburg eröffnet die Spargelsaison

    Am kommenden Samstag, 6. Mai, steht der Wochenmarkt auf dem Neuburger Schrannenplatz ganz im Zeichen des Spargels. In der Zeit von 9 Uhr bis...

    Kunst für Pfaffenhofener Bildermarkt gesucht

    Die Stadt Pfaffenhofen lädt Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme am vierten „Pfaffenhofener Bildermarkt“ ein. Die Ausstellung, die zwischen Kunstschaffenden und Kaufinteressenten vermittelt, findet dieses...

    weitere Artikel

    Teilen

    Das Mobile Kino macht wieder Station in Beilngries. Das bedeutet drei Tage Filmspaß im Sulzpark. Beginn ist jeweils bei Einbruch der Dunkelheit, um ca. 21:15 Uhr. Für Sitzgelegenheiten, Erfrischungen und kleine Snacks ist gesorgt. Der Eintritt beträgt 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro. Freuen Sie sich auf besondere Filmabende unter dem Sternenhimmel!

    Kartenverkauf online unter www.mobileskino.de oder an der Abendkasse

    Folgende Filme stehen auf dem Programm:

    Mittwoch, 07.06.2023: Der Gesang der Flusskrebse
    Drama/Mystery, 125 Minuten, FSK: 12

    Kya (Daisy Edgar-Jones) wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Doch angezogen von zwei jungen Männern aus der Stadt, öffnet sich Kya schließlich einer neuen und verblüffenden Welt. Doch als Chase Andrews (Harris Dickinson) tot aufgefunden wird, gerät die schüchterne Kya schnell ins Visier der Ermittlungen.

    Während sich der Fall entwickelt, wird das Urteil darüber, was tatsächlich passiert ist, immer unklarer und droht die vielen Geheimnisse zu enthüllen, die im Sumpf lagen.
    Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman der Autorin Delia Owens, der erstmals 2019 in deutscher Ausgabe veröffentlicht wurde.

    Donnerstag, 08.06.2023: Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben
    Fantasy, 135 Minuten, FSK: 12

    Eigentlich sollte es nur ein einfacher Diebstahl sein, den Barde Edgin (Chris Pine), Barbaren-Kriegerin Holga (Michelle Rodriguez), Zauberer Simon (Justice Smith) und Fälscher Forge (Hugh Grant) für ihre zwielichtige Auftraggeberin (Daisy Head) durchführen. Doch bei dem Abenteuer werden Edgin und Holga gefangengenommen und landen für zwei Jahre im Gefängnis im frostigen Eiswindtal. Nach ihrer Flucht müssen die beiden feststellen, dass sich Forge zum Herrscher über die Stadt Niewinter aufgeschwungen und Edgins Tochter Kira (Chloe Coleman) Lügen über ihren Vater eingeflößt hat. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, um Kira zu befreien und außerdem den Fängen des schmierigen Bösewichts ein mächtiges Artefakt zu entreißen. Dafür holen sie nicht nur Simon, sondern auch die gestaltwandelnde Druidin Doric (Sophia Lilis) und den furchtlosen Paladin Xenk (Regé-Jean Pagé) an Bord. Doch schon bald stellen sie fest, dass hier mehr auf dem Spiel steht, als das Schicksal von Edgins Familie…

    Freitag, 09.06.2023: Ticket ins Paradies
    Komödie/Lovestory, 104 Minuten, FSK 6

    Vor 25 Jahren brachte das Schicksal Georgia (Julia Roberts) und David (George Clooney) zusammen und bescherte ihnen das größte Geschenk: Ihre Tochter Lily (Kaitlyn Dever). Ihre Ehe war nicht von Dauer und von der einstigen Zuneigung ist nicht mehr viel übrig. Mittlerweile können sie auch gar nicht mehr nachvollziehen, warum sie überhaupt einmal zusammen waren. Als Lily ihren großen Tag feiert und ihren Abschluss an der Universität von Chicago macht, lassen es sich Georgia und David nicht nehmen, an der Zeremonie teilzunehmen – auch wenn sie dafür in Kauf nehmen müssen, dem jeweils anderen zu begegnen. Bevor Lily anschließend als Anwältin Karriere macht, reist sie mit ihrer Freundin Wren (Billie Lourd) nach Bali. Inmitten dieses Paradieses lernt Lily den Seegras-Farmer Gede (Maxime Bouttier) kennen. Als die beiden aufeinandertreffen sprühen die Funken und ihnen ist klar: Das ist Liebe auf den ersten Blick. Einen Monat später befindet sich Lily immer noch auf der Insel. Per E-Mail teilt sie ihren Eltern mit, dass sie sich in einen Einheimischen verliebt hat und plant, ihn zu heiraten. Nachdem sie die Hiobsbotschaft gelesen haben, packen sie ihre Sachen und reisen auf die indonesische Insel, wo sie ihre Tochter vom größten Fehler ihres Lebens abhalten wollen. Schließlich war Georgias und David Ehe das Schlimmste, was ihnen je passiert ist – oder doch nicht?

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Beilngries
    Hauptstraße 14
    92339 Beilngries
    Telefon 08461/8435
    tourismus@beilngries.de

    Das Open-Air-Kino findet statt mit Unterstützung der Raiffeisenbank Altmühl-Jura eG!

    Anzeige