Spielplatz im Klenzepark wird saniert

    Hotel Tipps

    Das Drama Ingolstadt bei den Salzburger Festspielen

    Nein, das hat jetzt nichts mit dem Kammerspiele-Bürgerentschied zu tun. Aber es geht auch hier um Ingolstadt und seine Bürger. Vor allem aber auch...

    Erfolgreiche Gaimersheimer beim Race 24 in Kelheim

    Am Samstag, 8. Juli fiel um 14 Uhr der Startschuss für das 24-Stunden-Rennen in Kelheim, welches jedes Jahr wieder vom RSC Kelheim organisiert wird....

    Behältnisse für Walburgisölfläschchen im Diözesanmusem

    Eine ebenso umfangreiche wie wertvolle Sammlung an Behältnissen für Walburgisölfläschchen durfte Claudia Grund als Leiterin des Domschatz- und Diözesanmuseums entgegen nehmen. Das Ehepaar Walter...

    weitere Artikel

    Teilen

    Der Spielplatz im Klenzepark ist durch seine einzigartige Lage, die aufwändigen Spielgeräte und wegen seiner vielfältigen Spielmöglichkeiten bei Kindern und Eltern sehr beliebt. Das heißt natürlich auch, dass die Spielgeräte entsprechend intensiv genutzt und abgenutzt werden. Um die Sicherheit für die Kinder weiter auf dem gebotenen Niveau halten zu können, hat das Gartenamt den Künstler, der den Spielplatz 1992 schuf, beauftragt, den „Dschungelpalast“ in den kommenden drei Monaten abschnittsweise zu erneuern.
    Die Arbeiten beginnen noch in dieser Woche.

    Das Wichtigste für die kleinen Abenteurer: Auch wenn der „Dschungelpalast“ ganz und die Rutsche zeitweise gesperrt werden müssen, bleiben die anderen Geräte zum Spielen geöffnet. (st-in)

    Anzeige