Mit Engagement und etwas Glück ins Audi Sommerkonzert

    Hotel Tipps

    Spinngruppe, Sitzweil und Chorsingen

    Die Hundszeller Spinngruppe trifft sich zwar üblicherweise an jedem letzten Freitag im Monat. Für Februar und März sind aber Ausnahmen zu beachten: Der Februar-Termin muss...

    Familien-Radtouren mit Picknick und Spiel

    Radeln macht Spaß, hält fit und bringt uns der Natur näher. Es ist nachhaltig, die Luft bleibt beim Fahren sauber und gemeinsame Ausflüge mit...

    Wegbereiter der Geologie im Jura-Museum

    Wer hat´s erfunden? Mit Blick auf die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Geschichte der Erde kommen da so einige kluge Köpfe in Frage. 32 Wegbereiter...

    weitere Artikel

    Teilen

    Die Stadt Ingolstadt verlost 22 x 2 Eintrittskarten für das Konzert „Schumann: Szenen aus Goethes Faust in Starbesetzung“ unter den Ingolstädter Besitzern der Bayerischen Ehrenamtskarte. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 28. Juni 2023.

    Die AUDI Sommerkonzerte 2023 starten – und mit etwas Glück können Besitzer der Bayerischen Ehrenamtskarte das Konzert „Schumann: Szenen aus Goethes Faust in Starbesetzung“ am Freitag, 7. Juli, um 20 Uhr bei freiem Eintritt genießen, denn die Audi AG stellt der Stadt Ingolstadt 22 x 2 Eintrittskarten für die Verlosung zur Verfügung. Im Festsaal des Stadttheaters Ingolstadt können die Besucher einen unterhaltsamen Abend mit Schumanns musikalischer Interpretation von Goethes Faust erleben.

    Die Audi Jugendchorakademie präsentiert Schumanns technisch hochanspruchsvolle Szenen aus Goethes Faust – ein bahnbrechendes Stück imaginäres Welttheater mit suggestiver Musik, das weder in die Kategorie „Oper“ noch „Oratorium“ fällt. Die Duisburger Philharmoniker begleiten ein illustres Star-Ensemble, natürlich unter der Leitung ihres Chefdirigenten und Generalmusikdirektors Axel Kober, der mit „offenkundiger kapellmeisterischer Kompetenz“ das Orchester immer wieder dazu bringt, „auch riskante dramaturgische Manöver zu wagen“ (Die Presse). Die extrem anspruchsvolle Partie des Faust übernimmt Michael Nagy, der weltweit als Wagner-Sänger ebenso gefragt ist wie als vollendeter Liedgestalter. Gretchen singt die brillante schwedische Sopranistin Kerstin Avemo, während Franz Josef Selig mit sonorem Bass Mephisto übernimmt. Für eine behutsame Visualisierung der szenischen Momente der Partitur sorgt der österreichische Regisseur Michael Sturminger, der in Film, Schauspiel und Oper immer wieder für Sensationen sorgte, u. a. in Arbeiten mit Hollywoodstar John Malkovich.
    Um 19.30 Uhr findet im Mittelfoyer des Stadttheaters eine Konzerteinführung mit Annekatrin Hentschel (BR-Klassik) statt.

    Teilnahmeberechtigt sind alle Inhaber einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte, die durch die Stadt Ingolstadt ausgestellt wurde. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Die Teilnahme erfolgt durch Anmeldung mit dem Stichwort „Ehrenamtskarte“ per E-Mail an ehrenamtskarte@ingolstadt.de, per Post an Stadt Ingolstadt, Freiwilligenzentrum – Bayerische Ehrenamtskarte, Kreuzstraße 12, 85049 Ingolstadt, telefonisch unter (0841) 305-2807 oder über das Kontaktformular www.freiwilligenzentrum-ingolstadt.de/fuer-freiwillige/wuerdigung.

    Die Gewinner werden im Losverfahren ermittelt. Im Falle eines Gewinns werden die Karten per Post zugesandt, deshalb ist unbedingt die Adresse anzugeben. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 28. Juni 2023.
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahmebedingungen können auch auf der Webseite www.freiwilligenzentrum-ingolstadt.de/fuer-freiwillige/wuerdigung eingesehen werden.

    Um künftig keine Aktionen zu versäumen können sich die Besitzer der Bayerischen Ehrenamtskarte für den Ehrenamts-Newsletter anmelden. Diese Anmeldung, sowie
    Fragen und Anregungen zum Bürgerschaftlichen Engagement in Ingolstadt nehmen Franziska Striegl und Annika Hilton-Ganter vom Freiwilligenzentrum der Stadt Ingolstadt gerne entgegen. Sie sind erreichbar unter der Telefonnummer (0841) 305-2807 oder (0841) 305-2806 und per E-Mail an ehrenamtskarte@ingolstadt.de.(st-in)

    Anzeige