Sternschnuppen gucken im Piuspark

    Hotel Tipps

    Paläoart im Eichstätter Jura-Museum

    Die fossilen Überreste von Lebewesen, die vor Millionen von Jahren unsere Erde bewohnten, liefern uns heute Informationen über ihren Aufbau und die Größe. Doch...

    Der Sound der 60er Jahre im Altstadttheater

    Das Altstadttheater startet mit einem besonderes schönen Konzert in’s Wochenende: Am Freitag, 10.02. um 20.30 Uhr steht das sympathische Duo „Tom & Flo“ mit...

    Augenblicke im Stream: 11 Kurzfilme im Online-Kinosaal

    Kurzfilmkino im Internet erleben oder verschenken, Kinos und Filmemacher unterstützen: Das ist das Ziel der bundesweiten Aktion „Augenblicke 2022 im Online-Stream“, an der sich...

    weitere Artikel

    Teilen

    Jedes Jahr erreicht der Meteorstrom der Perseiden Mitte August sein Maximum. Dieses Jahr ist leider gleichzeitig Vollmond, der die Beobachtung von Sternschnuppen erschwert. Deshalb gibt es bereits eine Woche vorher, am 06.08.2022 ab 21 Uhr, eine Sternschnuppennacht im Piuspark. Denn auch dann sind die Chancen schon groß, vermehrt Perseiden zu sehen.

    Wer möchte, kann gerne Decken o. Ä. mitbringen. Dann können alle, in der hoffentlich lauen Sommernacht, auf der Wiese liegend zusammen den Blick in den Himmel richten und nach Sternschnuppen Ausschau halten.

    Es gibt aber nicht nur Meteore zu sehen: Mit dem Teleskop, das aufgebaut wird, begeben sich die Besucher auf Mondwanderung und entdecken zum Beispiel das Alpental. Und am Terminator – der Licht-Schatten-Grenze – lassen sich verschiedene Krater bewundern. Gegen 22 Uhr zeigt sich dann Saturn mit seinen charakteristischen Ringen, gegen 23:30 Uhr auch Jupiter mit den vier galileischen Monden.

    Es wird also viel zu entdecken geben!

    Natürlich wird an diesem Abend gutes Wetter benötigt. Zur Prüfung, ob die Sternschnuppennacht stattfindet, wird kurz vorher ein Blick in die sozialen Medien empfohlen, dort werden entsprechende Hinweise veröffentlicht.

    Treffpunkt ist bei der Parkskulptur “Entfaltung im Raum”, südlich des Imkerpavillons.

    Eine Veranstaltung des Freundeskreises Piuspark e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein Sternwarte Ingolstadt AAI e.V.

    Mehr: https://freundeskreis-piuspark.de/

    Anzeige