Wetterfester Festumzug zum Ingolstädter Herbstvolksfest

    Hotel Tipps

    Start der 26. Ingolstädter Zaubertage

    In Kürze hebt sich der Vorhang für die 26. Ingolstädter Zaubertage und es gibt noch Tickets für die Veranstaltungen. Zum Start tritt Organisator Sven...

    Reihe Orgelmatinee um Zwölf startet am Sonntag

    Mit dem Eröffnungskonzert am Sonntag, 21. April, 12 Uhr startet die Konzertreihe Orgelmatinee um Zwölf in der Ingolstädter Asamkirche Maria de Victoria. Die Orgelmatinee findet dann...

    ABGESAGT! „Kimchi Omoni“ im KAP94

    Leider findet die Aufführung von „Kimchi Omoni“ im KAP94 nicht statt. Es geht um nichts weniger als den Tod. Und das Kochen. Mit seiner außergewöhnlichen...

    weitere Artikel

    Teilen

    Im Notfall hilft nur eines: einpacken. Das gilt für wertvolle Fahnen genauso wie für empfindliche Gardekostüme. Und so hatte mach ein Teilnehmer beim Festzug durch die Ingolstädter Altstadt den sicheren Kunststoffüberzug gewählt, um den Zug trotzdem ziehen… oder besser laufen zu lassen.

    Rund 1500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten sich vom Brückenkopf aufgemacht, um über den Rathausplatz und die Harderstraße zum Festplatz zu ziehen. Viel Musik war mit dabei und die mehr als ein Dutzend Musikkapellen bekamen sogar noch Unterstützung durch die Dudelsackspieler aus der schottischen Partnerstadt Kirkcaldy. Überhaupt: Dieder Umzug war international. Ein “Oh” und “Ah” der Bewunderung für ihre aufwändigen Trachten bekamen beispielsweise die albanischen oder kroatischen Kulturvereine zu hören. Erstmals waren auch die Schausteller des Volksfests in einem – wohlweislich überdachten – Wagen mit dabei, von dem aus auch kleine Gutscheine für das Volksfest an die Zuschauer und Zuschauerinnen verteilt wurden.

    Das Ingolstädter Herbstfest dauert noch bis einschließlich 3. Oktober. Alle Infos zum Programm finden Sie unter www.volksfest.in

    Und hier einige Impressionen vom Umzug: