Freizeit-Tipps für die Ferien im Landkreis Pfaffenhofen

    Hotel Tipps

    Am Neuburger Altstadtberg wird’s noch schöner

    Der Naherholungsbereich im Bereich der sogenannten Hutzeldörre und des Grabens wird in den kommenden Monaten erneuert und dabei deutlich aufgewertet. So werden Wege und...

    Behältnisse für Walburgisölfläschchen im Diözesanmusem

    Eine ebenso umfangreiche wie wertvolle Sammlung an Behältnissen für Walburgisölfläschchen durfte Claudia Grund als Leiterin des Domschatz- und Diözesanmuseums entgegen nehmen. Das Ehepaar Walter...

    Weihnachtsführung im kelten römer museum

    Am Mittwoch, den 27. Dezember 2023, bietet das kelten römer museum in Manching um 14:00 Uhr eine Weihnachtsführung durch die Dauerausstellung an. Wussten Sie, dass...

    weitere Artikel

    Teilen

    Drinnen oder draußen, sportlich oder gemütlich, egal ob mit oder ohne Schnee – während der Weihnachtsferien sind Abenteuer für Groß und Klein im gesamten Landkreis Pfaffenhofen garantiert. Das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen ba.d.Ilm (KUS) hat abwechslungsreiche Ferienideen für jeden Geschmack zusammengestellt.

    Noch bis Sonntag, 8. Januar, zieren auf dem Winterkulturweg 31 künstlerische Stationen die Plätze und Straßen in Pfaffenhofen. Der winterliche Kulturspaziergang durch die Innenstadt lädt zum Staunen, Fotografieren und Verweilen ein. Die Stationen sind bestückt mit traditionellen Krippen sowie künstlerischen Interpretationen dieses Themas, dazu spektakuläre Lichtkunst-Installationen und eine Freilichtausstellung.

    Vom 27. bis 30. Dezember öffnet das Hüpfburg-Paradies in der Mehrzweckhalle Niederscheyern seine Tore. Bereits zum siebten Mal sind Kinder bis 12 Jahre eingeladen, sich nach Herzenslust auszutoben. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung im Vorfeld unter www.pfaffenhofen.de/weihnachtsgeschenk ist zwingend erforderlich.

    Am Donnerstag, 29. Dezember, können kleine Entdecker bei einem kurzen Besuch der Sonderausstellung „Im Dienste Roms – Legionen und Hilfstruppen“ im kelten römer museum manching römische Militärorden kennenlernen. Anschließend fertigen die Teilnehmer in der Museumswerkstatt einen eigenen kreisrunden Orden mit Löwenkopf an, den sie als Souvenir mit nach Hause nehmen dürfen. Das Programm richtet sich ausschließlich an Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung ist aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl zwingend notwendig und bis 27. Dezember möglich. Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde, der Eintritt liegt bei 3,50 Euro inklusive Museumseintritt. Weitere Informationen unter: www.museum-manching.de

    Musikalisch wird es beim festlichen Silvesterkonzert am Samstag, 31. Dezember, ab 20.30 Uhr in der Basilika Scheyern. Zu hören sind die beiden Scheyrer Organisten Daubner und Seidl. Der Kartenvorverkauf ist über den Klosterladen oder per E-Mail an karten@basilikamusik.de eingerichtet.

    In diesem Jahr findet wieder die beliebte Krippenausstellung im Kloster Scheyern statt. Vom 26. bis 30. Dezember sowie vom 1. bis 8. Januar, jeweils von 14 Uhr bis 16.30 Uhr, können Krippenliebhaber in der Kapitelkirche samt Nebenraum die detailreichen Krippen des Holzbildhauers Norbert Tuffek bestaunen. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro, Kinder unter 14 Jahren sind frei. Weitere Informationen gibt es unter: www.kloster-scheyern.de

    Am Freitag, 6. Januar, startet die Langenbrucker Theaterbühne um 19 Uhr mit der Premiere des Stücks „Der Mascara“ in das neue Jahr. Die bayrische Komödie in drei Akten wird anschließend an den Januarwochenenden gespielt. Der Eintritt liegt bei 12 Euro. Informationen zum Kartenvorverkauf gibt es unter: www.langenbrucker-theaterbuehne.de

    Wer Bewegung und Spaß an der frischen Luft erleben möchte, kann auf den Kapellenwanderwegen rund um den Markt Hohenwart das Paartal erkunden oder sich auf den Spuren des Jakobsweges durch den Landkreis bewegen. Weitere Anregungen zu Wandertouren im Landkreis finden Bewegungsliebhaber im Kartenmaterial des KUS unter: www.kus-pfaffenhofen.de

    Das KUS wünscht allen Landkreisbürgern besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die Zeit zum Jahresende hin gibt Gelegenheit inne zu halten und in Dankbarkeit zurückzublicken.

    Weitere Freizeittipps gesucht? Der Online-Veranstaltungskalender des KUS hilft unter www.kus-pfaffenhofen.de bei der Planung und Gestaltung der Weihnachtsfeiertage. (kus)

    Anzeige