Schanzer Südsee – Neue Tanzangebote im Bürgerhaus

    Hotel Tipps

    Hybride Mittagsvisite: Schallplatte „Keuchhusten“

    Am Dienstag, 3. Mai, um 12.30 Uhr lädt das Deutsche Medizinhistorische Museum wieder zu einer halbstündigen hybriden Mittagsvisite ein – vor Ort und via Zoom. Sammlungsleiter Dr....

    Girls‘ Day und Boys‘ Day an der KU in Eichstätt und Ingolstadt

    Mädchen und Jungen für Berufe und Studienfächer interessieren, in denen sie jeweils bislang in der Minderheit sind – das ist das Ziel des bundesweiten...

    das otto: Coworking-Space, Kreativraum und Raum für Gründer

    Hoppla. Jetzt wäre ein ruhiger Raum für das Bewerbungsgespräch praktisch. Oder ein Arbeitsplatz für ein paar Stunden. Oder ein Besprechungsraum für die Vereinsvorstandssitzung oder...

    weitere Artikel

    Teilen

    Wenn Ende März der Frühling einzieht, weckt er oft auch wieder die winterlich verschlafenen Lebensgeister und unsere Sehnsucht nach Sonne und warmen Temperaturen. Ein klein wenig Südsee-Flair gibt es fortan nun auch im Bürgerhaus, wo ab Samstag, 11. März zwei neue Tanzgruppen an den Start gehen können.
    Einmal im Montag besteht dann die Möglichkeit zur Teilnahme am Workshop „Südsee-Tanz“ (14.30 bis 16.30 Uhr), wöchentlich samstags zudem zur Teilnahme am Angebot „Dominican Bachata“ (17 bis 18 Uhr).

    Kursleiterin Sabine Arz lebte, liebte und tanzte zehn Jahre in der Südsee, auf der zu Polynesien gehörenden Osterinsel, wo mit lebensfrohen, sinnlichen Tänzen gerne Geschichten erzählt werden. Ihre Unbeschwertheit und Leichtigkeit geben viel Kraft und Lebensfreude und sind für alle geeignet, die als „Hauptwerkzeug“ ein Lächeln mitbringen wollen. Im Rahmen des Südsee-Tanzes können zudem verschiedene Pareo-Bindetechniken erlernt und Blumenschmuck gebastelt werden.

    Anmeldungen werden unter Telefon 0179 3622228 entgegengenommen. Die Workshops zum Südsee-Tanz kosten 25 Euro pro Kurs inklusive Materialien (15 Euro für Mitglieder von Lat-IN e.V.), die monatlichen Termine können bei der Kursleitung abgefragt werden und sind über den Ingolstädter Veranstaltungskalender einsehbar. Die Bachata-Kurse kosten jeweils 3 Euro (Mitglieder von Lat-IN gratis). Getanzt wird im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12, Raum A5. (st-in)

    Anzeige