Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

    Hotel Tipps

    Rote “Treppentische” für den Viktualienmarkt

    Auf der Stufenanlage des Viktualienmarktes zur Schutterstraße wurden letzte Woche sechs rote Treppentische montiert. Im Rahmen des Innenstadtprozesses “StartING” sind die Treppentische ein kleiner,...

    Christine Eixenberger im Stadttheater Neuburg

    Am Donnerstag, 3. März und Freitag, 4. März 2022 gastiert die bayerische Kabarettistin Christine Eixenberger mit ihrem neuen Soloprogramm „Einbildungsfreiheit“ im Neuburger Stadttheater. Die...

    BRB: Zugausfälle wegen hohen Krankenstands möglich

    Bei der BRB kommt es derzeit aufgrund hoher, coronabedingter Krankmeldungen zu Personalausfällen bei Triebfahrzeugführerinnen und Triebfahrzeugführern. Dies hat voraussichtlich ab Dienstag, 30. August 2022,...

    weitere Artikel

    Teilen

    Am kommenden Dienstag, 25. April, bietet das Reparaturcafé Neuburg im Bürgerhaus Schwalbanger, Richard-Wagner-Str. 6, wieder seine Dienste an. Von 18 bis 21 Uhr bringen fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

    Repariert werden tragbare Elektrogeräte, mechanische Geräte, Keramiken, Spielzeug und Möbel. Jetzt zum Frühlingsstart liegt ein Schwerpunkt sicher auch beim Fahrrad. So werden Bremsen und Gänge eingestellt sowie platte Reifen geflickt und Lichter eingestellt. Bei Computer, Tablets und Smartphones werden Fragen zur Bedienung beantwortet und schließlich hilft eine Schneiderin beim Kürzen von Hosen oder Ändern von Kleidern.

    Idee des Reparaturcafés ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Das heißt, Besitzer des Gegenstandes helfen mit, damit sie sich beim nächsten Mal vielleicht sogar selbst helfen können. Weiteres wichtiges Ziel ist die Abfallvermeidung und damit einen aktiven Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz zu leisten.

    Alle Bürger, die einen defekten Gegenstand lieber reparieren statt wegwerfen wollen, sind auch diesen Dienstag wieder recht herzlich eingeladen. Da mit einem größeren Andrang gerechnet wird, werden Besucher gebeten, nur einen Gegenstand mitzubringen, Annahmestopp ist um 20 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Informationen gibt es unter (08431) 55 336 oder im Internet unter www.reparaturcafe-neuburg.de. (st-nd)

    Anzeige