Kulinarische Filmnacht “Babylon Berlin” im Audi Forum

    Hotel Tipps

    Die Römer marschieren in Kipfenberg ein

    Wenn sich ein Musikschullehrer für das alte Rom begeistert, dann kann das schon mal zu einem echten Ereignis werden. Und am Ende steht der...

    Gankino Circus zum Auftakt von Tango mit da Ziach

    Am Freitag, 12. April eröffnen Gankino Circus um 20 Uhr die Konzertreihe Tango mit da Ziach mit ihrem neuen Programm "Bei den Finnen". Was der...

    DJK-Schulung: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Verein

    Einen Einblick in die Grundzüge der Pressearbeit für örtliche Vereine oder Verbände vermittelt ein Workshop, den der Eichstätter Diözesanverband der DJK in Zusammenarbeit mit...

    weitere Artikel

    Teilen

    Filmerlebnis für Kinofreunde und Serienfans. Das Audi Programmkino zeigt die ersten sechs Episoden aus Staffel 4 von „Babylon Berlin“ am Samstag, 23. September. Zeitgenössische Speisen in den Kinopausen sowie Filmautos aus der Serie bringen für einen Abend das Flair der Goldenen Zwanziger ins Audi Forum Ingolstadt. Karten zum Preis von 49 Euro pro Person für die Kulinarische Filmnacht gibt es online.

    Im Wechsel Serie schauen und Menü genießen 

    Die Zeitreise in die Zwanzigerjahre des 20. Jahrhunderts beginnt um 18.30 Uhr mit einem Aperitif und Snacks sowie Zeit, um am Audi Forum Filmautos der Serie Babylon Berlin zu bewundern. Sie stammen aus der historischen Fahrzeugsammlung der AUDI AG, sorgten bereits bei der Weltpremiere von Staffel vier in Berlin für eine glamouröse Kulisse und laden zum Fotografieren und Selfiesmachen ein. Um 19 Uhr startet die Filmvorstellung mit den Folgen eins und zwei der vierten Staffel. Danach genießen die Gäste im Marktrestaurant ausgewählte Spezialitäten. Das Besondere: Die Speisen sind von der damaligen Zeit inspiriert und lassen die Gäste auch kulinarisch in die Welt der Goldenen Zwanziger eintauchen. Sie können am Buffet aus Gerichten wie Hechtklößchen mit Beurre blanc auf Lachs oder Kartoffelrisotto mit Trüffel und Rührei wählen. Das Dessert, wahlweise Champagnersüppchen mit Beeren oder Schokoladen-Ganache, folgt nach den Folgen drei und vier, bevor die Vorstellung mit den beiden letzten Folgen endet.

    Legendärer Luxus: Filmautos aus historischer Sammlung der AUDI AG

    Für die vierte Staffel von Babylon Berlin hat Audi Tradition Fahrzeuge aus der historischen Sammlung der AUDI AG ans Set geliefert. Im Rahmen der Kulinarischen Filmnacht sind alle drei Autos am Audi Forum Ingolstadt zu sehen. Dazu zählt etwa der Wanderer W11 in der Ausführung Pullmann-Landaulet. Das Basismodell dieses Fahrzeugs mit Vierzylindermotor wurde 1928 vorgestellt. Seit 1929 bot Wanderer statt des Vierzylindertyps nur noch den Sechszylindertyp in verschiedenen Ausführungen an. Diese Entscheidung folgte dem Trend der Zeit, immer größer und luxuriöser zu bauen. Die Bezeichnung „Pullman“ geht zurück auf den amerikanischen Eisenbahnunternehmer George Mortimer Pullman, dessen luxuriöse Waggons legendär waren. Bei der Sonderausführung als Landaulet ließ sich der hintere Teil des Daches wie ein Cabriolet öffnen. Ebenfalls ausgestellt ist ein Horch Cabriolet in der Topausführung als zweisitziges Sportcabriolet. Bei der Kulinarischen Filmnacht können die Gäste auch einen Horch 10/50 PS Tourer aus der Erfolgsserie Babylon Berlin bestaunen.

    Die vierte Staffel der Serie Babylon Berlin beruht auf Volker Kutschers Roman „Goldstein“ und spielt im Jahr 1931. Die bevorstehende nationalsozialistische Machtergreifung kündigt sich an, während Kommissar Gereon Rath einen neuen Kriminalfall übernimmt. (audi)

    > Tickets gibt es auf der Webseite des Audi Programmkinos.

    > Informationen zum Audi Forum Ingolstadt gibt es hier.

    Anzeige