Ein Landkreis zum Radeln: Aktionstag am 10. September

    Hotel Tipps

    Komödie, Krimi, Konzert im Altstadttheater

    Der November startet im Altstadttheater mit der letzten Vorstellung von DEKUBITUS. Bevor das brisante Stück zum Thema Pflegenotstand auf Gastspielreise geht, wird es zum...

    IRMA Heimaterlebnisse: dritte Tour veröffentlicht

    Mit den  Heimaterlebnis-Touren präsentiert das Regionalmanagement IRMA digital unterstützte Radtouren durch die vier Gebietskörperschaften der Region 10. Per App auf dem Handy bekommt man...

    Adventliches Singerlebnis am Eichstätter Residenzplatz

    Ob Alt und Jung, Kinder und Erwachsene, Familien mit Kindern oder Großeltern mit Enkeln: Am 17. Dezember ab 18 Uhr sind alle Sangesfreudigen wieder...

    weitere Artikel

    Teilen

    Auf ausgewählten Touren unsere Heimat näher kennenlernen und gleichzeitig die Vielfalt und Qualität regionaler Produkte erkunden – das können alle Radbegeisterten am Samstag, 10. September. Unter dem Motto „Ein Landkreis zum Radeln“ lädt das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) ein, die Region und seine Direktvermarkter auf dem Rad zu erleben und lokale Spezialitäten vor Ort zu verkosten.

    Auf insgesamt fünf unterschiedlichen Touren empfangen zwölf Betriebe die interessierten Radler. Ob gemütlich oder sportlich – mit Streckenlängen zwischen 20 und 60 Kilometern bieten die Routen Variationen für jeden Geschmack. Auf jeder Tour sind zwei bis vier Betriebe eingezeichnet, die am Aktionstag zu einem Besuch einladen und unter anderem Führungen und Verköstigungen anbieten.

    „Wir freuen uns, dass wir den Radlern neben dem selbstständigen Erleben der Routen zusätzlich zwei geführte Touren mit dem ADFC anbieten können“, erklärt KUS-Vorstand Johannes Hofner. Startpunkt sei jeweils um 9.30 Uhr der Hauptplatz Pfaffenhofen und der Stadtplatz in Geisenfeld. Da die Gruppengrößen beschränkt sind, ist für die begleiteten Touren sowie einige Führungen eine Anmeldung notwendig unter:
    www.kus-pfaffenhofen.de/radeln

    „Die Themen Radfahren und Regionalität haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen“, so Hofner. Der Aktionstag in Kooperation mit dem ADFC und den regionalen Erzeugern solle dazu beitragen, Bewegung und Genuss in der eigenen Heimat noch mehr in den Fokus zu rücken. Die Wegführung sowie Öffnungszeiten und Angebote der teilnehmenden Betriebe können dem Aktionsflyer des KUS entnommen werden. Der Flyer kann telefonisch unter 08441-40074-40 kostenfrei angefordert werden und ist an vielen Auslagestellen, zum Beispiel im Landratsamt und in den Rathäusern sowie online erhältlich unter: www.kus-pfaffenhofen.de/radeln 

    Anzeige