Landvolk lädt zur Wanderung auf dem Benediktusweg ein

    Hotel Tipps

    Adventsstimmung in der Manchinger Ortsmitte

    Wenn die Weihnachtsbeleuchtung entlang der Ingolstädter und Geisenfelder Straße und der Baum an der Kirche St. Peter leuchtet, Schaufenster weihnachtlich dekoriert sind und vielleicht...

    Erster Vorverkauf für Pfaffenhofener Winterbühne

    Bereits zum elften Mal veranstaltet die Stadt Pfaffenhofen in den kommenden Monaten die Pfaffenhofener Winterbühne. Kulturbegeisterte können sich schon jetzt für zwei Veranstaltungen Tickets...

    Umwelttage Schrobenhausen vom 6. bis 13. Juli

    Die Umwelttage Schrobenhausen stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Du bist, was Du isst“. Für die Aktionswoche, die bereits zum dritten Mal umgesetzt...

    weitere Artikel

    Teilen

    Eine Art Erinnerungstreffen mit kurzer Wanderung veranstaltet die Katholische Landvolkbewegung (KLB) im Bistum Eichstätt am Sonntag, 30. Oktober. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Klosterkirche Plankstetten.

    „Deine Landjugendzeit ist schon ein paar Jahr(zehnt)e her und du hast Lust mal wieder die Leute aus der guten alten Zeit zu treffen? Dann komm vorbei, bring noch einen Freund beziehungsweise eine Freundin mit und wir schwelgen in Erinnerungen“, heißt es in der Einladung. Nach einem Kaffee in der Klosterschänke ist ein Spaziergang auf dem Benediktusweg geplant. Die Wanderung auf dem Rundweg zwischen Plankstetten und Berching lädt ein, Entschleunigung zu erfahren und Abstand zum Alltag zu erleben. Texte aus der Lebensbeschreibung des heiligen Benedikt und seiner Regel helfen, das Leben in Familie, Beruf und Freizeit zu beleuchten.

    Weitere Informationen und Anmeldung bei der Diözesanstelle der KLB in Eichstätt, Tel. (08421) 50-675, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de.

    Anzeige