Zieht euch warm an, es wird noch heißer!

    Hotel Tipps

    Benefizkonzerte für die Ukraine mit Domorganist Martin Bernreuther

    Ein Zeichen für den Frieden und der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine setzen: Das ist das Anliegen einer Reihe von Benefizkonzerten des...

    Über 3.200 Kinder hüpfen durch die Weihnachtsferien

    Pünktlich um 10 Uhr eroberten die ersten Kinder am Dienstagvormittag das mittlerweile 7. Hüpfburg-Paradies, und wenig später ging es schon hoch her in der...

    Begeisterter Applaus für „Szenen aus Goethes Faust“

    Dass dieses selten gespielte Werk jede Menge Personal erfordere, betonte Audi Kulturreferent Sebastian Wieser bei seiner Begrüßung der Gäste im Festsaal des Ingolstädter Stadttheaters....

    weitere Artikel

    Teilen

    Aufrüttelnd, unterhaltend, aber nicht belehrend: Der bekannte Wettermoderator Sven Plöger (“Wetter im Ersten”) hält am 30. März im Dinosaurier Museum Altmühltal einen Vortrag zum Thema Klimawandel. Diplom-Metereologe Plöger, 55, führt den Besuchern auf informative wie kurzweilige Weise die Ursachen und Folgen der globalen Klimaveränderung – der wohl größten Herausforderung des 21. Jahrhunderts – vor Augen.

    “Wir dürfen nicht schönreden, was gerade passiert”, sagt Plöger, “ändert die Menschheit ihr Verhalten nicht, wird sie sich selbst ihre Lebensgrundlagen entziehen. nWenn es ums Klima geht, haben wir kein Wissensproblem. Wir alle wissen, was wir tun sollten. Wir haben ein Handlungsproblem, weil wir es nicht tun.” An den Vortrag ndes Klimaexperten schließt sich eine Fragerunde an. Plögers neues Buch zum Thema (“Zieht euch warm an, es wird noch heißer!”) erscheint im Mai im Westend-Verlag. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, die Karten kosten 24,50 Euro (Sitzplatz, freie Platzwahl). Sie sind online hier erhältlich: www.dinosauriermuseum.de/events.

    Foto. Dinosaurier Museum Altmühltal

    Mit dem Ticket für den Vortrag können Gäste am Veranstaltungstag ab 9 Uhr zusätzlich den Park und das Museum mit seinen Attraktionen besuchen. Auch die brandneue Sonderausstellung “Dinosaurier-Eier”, die am 01. April startet, ist mit dem Vortragsticket inklusive. Hier werden erstmals in dieser Kombination wertvolle Originalfossilien gezeigt, darunter Eier von Langhalssauriern, das Gelege eines Entenschnäblers und mehrere Gelege vogelartiger Raubdinosaurier. (dma)

    Anzeige