Sommer- und Familienfest im Piuspark

    Hotel Tipps

    Saisonstart im Jura-Bauernhof-Museum

    Es ist soweit: nach langer Winterpause öffnet das Jura-Bauernhof-Museum in Hofstetten wieder Türen zu Hof und Haus. Am Ostersonntag, den 31. März 2024, um...

    Highlight der Jazztage: Beth Hart

    Am Montag, 6. November um 20 Uhr wird Beth Hart, die große amerikanische Ausnahmekünstlerin im Rahmen der Ingolstädter Jazztage im Festsaal des Stadttheaters auftreten. Beth...

    Kultursommer 2022: regionale Künstlerinnen und Künstler gesucht

    Die Planungen für den Kultursommer 2022 in Pfaffenhofen sind in vollem Gange. Von 16. Juni bis 7. August soll der Kultursommer dieses Jahr hoffentlich...

    weitere Artikel

    Teilen

    Die erste Bewährungsprobe hat der Piuspark letztes Jahr bereits bestanden, am Samstag, den 17. Juni veranstaltet der Freundeskreis Piuspark e.V. rund um den See im ehemaligen Landesgartenschaugelände nun sein zweites Sommer- und Familienfest.

    Auch dieses Jahr wird ein bunter Mix aus musikalischen Darbietungen von engagierten Laienmusikern, etablierten Sportvereinen, aber auch mit Profis bei Catering und Veranstaltungstechnik zusammen. Bastelaktionen, Gewinnspiele, Kinderschminken und als Hauptattraktion das abendliche Konzert des Ingolstädter Kammerorchesters runden das Programm ab.

    Um 16:00 Uhr wird das Sommerfest eröffnet und bis in den Abend  hinein wechseln sich Musik- und Tanzgruppen ab, dank der erneuten Unterstützung des Technischen Hilfswerks wieder auf einem schwimmenden Floß im Parksee.

    Als Sitzgelegenheiten stehen die festinstallierten Sitzmauern am See in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Eigene Stühle dürfen ebenso wie Picknickdecken selbstverständlich mitgebracht werden. Da dieses Jahr der Piussee zum ersten Mal als Badesee freigegeben ist, hoffen die Veranstalter, dass alle Badenden sich aus Rücksicht auf die Musiker und Zuhörer etwas Zurückhaltung auferlegen, was eine lautstarke Begeisterung des Badevergnügens betrifft.

    Das aktuelle Programm ist auf der Homepage des Freundeskreises zu finden (www.freundeskreis-piuspark.de) und liegt in der Woche vor dem Sommerfest auch an verschiedenen Auslagestellen auf. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.

    Ein Blick aufs Programm:

    16:00 -19:00 Uhr / Familien- und Sportfest
    In Zusammenarbeit mit MTV (Fechten, Fußball, Tai Chi),  FC 04 (Torwandschießen), Oyakata, Bastelaktionen, Kinderschminken, Führungen durch die Bürgergärten, Information vom Imkerverein am Pavillon. Mit “Omas for Future“ können aus mitgebrachten (gebrauchten) T-Shirts schicke Taschen gebastelt werden. Die Sternwarte Ingolstadt bietet die Möglichkeit, live einen Blick auf unsere Sonne zu werfen.

    „ART(en)VIELFALT“
    Unter dem Motto „ART(en)VIELFALT“ präsentieren sich vier Formationen aus Ingolstadt und begeben sich gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern des Festes beim Parksee auf eine musikalische Weltreise.

    16:00 – 17:00 Uhr Ingolstädter Nachtigallen
    Seit über 30 Jahren sind die Nachtigallen ein fester Bestandteil im Ingolstädter Kulturleben. In den 3 Chorgruppen, den Piepmätzen, den kleinen und den großen Nachtigallen, kann jedes Kind im Alter von 3-18 Jahren, das Spaß am Singen hat, seine ersten Erfahrungen im Chorsingen sammeln. Heuer gibt es wieder mal ein gruppenübergreifendes Projekt, die Aufführung des Musicals „Randolfo und der eine Ton“ im Juli 2023. Am Sommerfest werden vorab schon einige Lieder aus diesem märchenhaften Waldmusical für Kinder und noch weitere sommerliche Hits zu hören sein.

    17:00 – 18:00 Uhr Vocalypsen
    Mit den Vocalypsen präsentiert sich ein Vokalensemble bestehend aus zwölf Frauen, das sich keiner festen Stilrichtung verschrieben hat. Gesungen wird alles was den Damen Spaß macht, vom 16. Jahrhundert über romantische Chansons bis hin zu Jazz und Pop.  Ein beschwingter Nachmittag am See ist garantiert!

    18:00 – 19:00 Uhr Ois is Voice
    Hinter Ois is Voice stehen zehn begeisterte Sänger*innen aus dem Raum Neuburg – Eichstätt – Ingolstadt. Seit 2018 singt die Gruppe zusammen, sie verbindet die Leidenschaft, sich mit ihren Stimmen in der denkbar puristischsten Form auszudrücken: A-cappella! Großer Wert wird bei allen Stilrichtungen auf eine sorgfältige Auswahl und fundierte Erarbeitung der Songs gelegt, teilweise auch mit Choreografie oder Bodypercussion. Im Mittelpunkt der Darbietungen stehen Pop- und Jazzarrangements.

    19:30 – 22:00 Uhr IN Kammerorchester 
    Schon seit vielen Jahrzehnten existiert es als feste kulturelle Institution Ingolstadts. Seit 2019 unter neuer künstlerischer Leitung besteht das Orchester derzeit aus etwa 35 – 40 Streichern, die je nach Bedarf von Bläsern und Perkussionisten unterstützt werden. Die Lust an klassischer Weltmusik steht im Mittelpunkt und beim Sommerfest verschmelzen Oboen- und Streicherklänge in Werken aus der deutschen Barockzeit bis hin zur südamerikanischen Tangoepoche. Als Solist tritt Cvetomir Velkov auf.

    Mehr: www.freundeskreis-piuspark.de (fpp)

    Anzeige