Cityblog Pfaffenhofen gestartet

    Hotel Tipps

    Jazztage Ingolstadt: Jetzt geht´s in den Kneipen rund

    „Dieses vielfältige und unterhaltsame Format wird in diesem Jahr deutlich ausgeweitet. Insgesamt sind es zehn stimmungsvolle Lokalitäten mit sehr unterschiedlichem Gepräge, die die Altstadt...

    Energiesparfestival in Kipfenberg – Ausflugsziel für die ganze Familie!

    Am Wochenende vom 24. - 25. Juni, 10:00 – 18:00 Uhr ist auf dem Festplatz in Kipfenberg jede Menge geboten: Beim ersten Energiesparfestival der...

    Mit Slippery Slope in eine neue Theatersaison aufbrechen

    „In diesen Zeiten den Begriff ,Aufbruch‘ als Spielzeitmotto zu wählen, ist vielleicht etwas gewagt“, merkt Intendant Knut Weber in seinem Grußwort für die neue...

    weitere Artikel

    Teilen

    Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft (WSP) hat ein neues Portal gelauncht: den Cityblog Pfaffenhofen. In den Kategorien Shopping, Gastro, Porträts, Freizeit und Stadtgeschichten werden die Leserinnen und Leser über Neueröffnungen, Produktvorstellungen, Gewerbetreibende und vieles mehr informiert – dazu kommen tagesaktuelle Posts auf Instagram und Facebook, die das Leben in der Stadt zeigen und Lust machen, die Angebote vor Ort zu nutzen.

    Der Blog- und Social Media-Launch wird begleitet von einem Infostand auf der Langen Nacht der Kunst und Musik (Löwenstraße/Ecke Frauenstraße) mit einer Losbude – hier gibt es für alle Besucherinnen und Besucher BLOGschokolade und einen NotizBLOG zum Mitnehmen (solange der Vorrat reicht) sowie 20 hochwertige Hauptgewinne.

    CITYBLOG Pfaffenhofen
    Web: www.cityblog-pfaffenhofen.de
    Instagram: @cityblogpfaffenhofen

    Über die WSP: Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft mbH für die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm (WSP) ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm und schwerpunktmäßig mit Wirtschaftsförderung, Standortvermarktung und Innenstadtentwicklung befasst. Diese Aufgabenbereiche umfassen unterschiedlichste Aktionen und Projekte, welche die Sicherung und Ausweitung der Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Pfaffenhofens a. d. Ilm  fördern.

    Anzeige