Premiere für “Tatort Ingolstadt” im Stadtmuseum

    Hotel Tipps

    Faschingsumzug und -gaudi in Manching abgesagt

    Die Manchinger Vereine stehen seit Wochen in den Startlöchern. Bei der jüngsten Sitzung der Vereinsvorstände im Herbst war der Optimismus deutlich zu spüren, am...

    Samstagskonzerte in Eichstätter Schutzengelkirche beginnen

    Auch in diesem Jahr gastieren wieder namhafte Organisten aus dem In- und Ausland bei den Samstagskonzerten der Dommusik in Eichstätt. Neun Orgelmatinéen umfasst das...

    Virtueller Rundgang durch das Marieluise-Fleißer-Haus

    Mit dem 3D-Rundgang durch das Marieluise-Fleißer-Haus gelang dem Zentrum Stadtgeschichte ein weiterer entscheidender Beitrag zur angestrebten Digitalisierung. Mit Hilfe des Sponsors Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt setzte die...

    weitere Artikel

    Teilen

    Neu ist sie, die szenische Führungsreihe im Ingolstädter Stadtmuseum! Es geht um Kriminalfälle der Schanzer Vergangenheit. Den Anfang macht das erbarmungslose Jahr 1800: Der Mordfall Prandtner! „Von ruchloser Mörderhand ganz grausam zerfetzt“. So steht es in den historischen Niederschriften. Drei Stadtführerinnen haben sich den Prandtner-Mord genauer angesehen, eingelesen und eingehend recherchiert. Kostümiert begeben sie sich auf Spurensuche: Im März 1800 werden in Ingolstadt sind die Mehlhändlerin („Melberin“) Helene Prandtner und ihre Töchter Helene und Johanna umgebracht worden. Die Täter sind schnell gefunden. Zu schnell? Urteilen Sie selbst. Wurde der Gerechtigkeit Genüge getan? Hier werden keine trockenen Fakten serviert, sondern ein Mordfall neu beleuchtet.

    Gespielt wird das Stück in den Räumen des Stadtmuseums im Kavalier Hepp, Auf der Schanz 45 in Ingolstadt. Beginn: 17:00 Uhr, Dauer: ca. 75 Minuten, Eintritt: 10 Euro, Karten gibt`s an der Kasse des Stadtmuseums. Erster Termin für die neue Führungsreihe ist am Sonntag, 26.11.2023, weitere Termine sind am Freitag, 01.12.2023, Sonntag, 07.01.2024, Sonntag, 28.01.2024, Sonntag, 25.02.2024 und Sonntag, 03.03.2024. (ul)

    Anzeige