Tourismus on tour – Region wirbt für Urlaub dahoam

    Hotel Tipps

    Ingolstädter Kammerorchester auf Achse mit der INVG

    Am Samstag, 8. Oktober 2022 wird das Ingolstädter Kammerorchester zum zweiten Mal mit einem Bus der INVG durch die Ingolstädter Stadtteile touren und vier öffentliche Konzerte geben. Um 13 Uhr...

    AUSGEBUCHT Maus öffnet Türen an der THI

    „Türen auf mit der Maus!“ heißt es am 3. Oktober an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Der bundesweite Türöffner-Tag der Maus aus der „Sendung...

    Neuburg im Schlaraffenland

    Über ein halbes Jahrhundert prägten die Aufnahmen der Fotografen-Dynastie Sayle die öffentliche Wahrnehmung der Stadt Neuburg. In hoher ästhetischer und technischer Qualität wurden die...

    weitere Artikel

    Teilen

    Unter der Dachmarke „Wir4“ stellen die Tourismus-Experten der Region im Rahmen einer Wochenmarkt-Roadshow Einheimischen die eigene Heimat vor. Mit einem umfangreichen Angebot an Informationsmaterial und Freizeittipps für Jung und Alt werben die Stadt Ingolstadt sowie die Landkreise Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt und Pfaffenhofen für den Urlaub dahoam.

    Wenn einer eine Reise tut, kann er bekanntlich etwas erzählen. Dass das Reiseziel dafür nicht in der Ferne liegen muss, sondern das Schöne oft direkt in der nahen Umgebung zu finden ist, zeigen die Tourismus-Experten aus Ingolstadt sowie den Landkreisen Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt und Pfaffenhofen im Rahmen einer gemeinsamen Wochenmarkt-Roadshow. Unter dem Motto „Urlaub dahoam“ warten viele Tipps und Anregungen für interessante, sehenswerte und spannende Ausflüge in die vielseitige und abwechslungsreiche Urlaubsregion Ingolstadt auf die Besucher am Stand. Denn die eigene Heimat lohnt sich immer wieder (neu) zu entdecken.

    Am 2. Juli machte die Roadshow bereits Station in Pfaffenhofen, am 7. Juli war sie zu Gast in Schrobenhausen. Die Resonanz auf die Informationsangebote am Stand war bislang durchwegs positiv. Insbesondere die Themen Wandern, Spazierengehen und Radfahren wurden dabei von den Besuchern verstärkt nachgefragt.

    Am Samstag, 16. Juli, gibt es für alle Interessierten die Möglichkeit, sich auf dem Wochenmarkt in Ingolstadt über die Freizeitangebote der Region zu informieren, bevor die Roadshow am 23. Juli in Eichstätt zu Ende geht. (itk)

    Anzeige