Kanuwallfahrt für junge Menschen auf der Altmühl

    Hotel Tipps

    Audi Sommerkonzerte: Ticketeinnahmen für Ukraine-Hilfsprojekte

    Seit 1990 veranstaltet die AUDI AG das erfolgreiche Musikfestival Audi Sommerkonzerte. Pandemiebedingt waren sie in den letzten beiden Jahren nur virtuell und Open Air...

    Museen der Region im Austausch

    Bereits zum dritten Mal trafen sich Museumsverantwortliche der Region zu einem „Runden Tisch der Museen“: Die Initiative und Gründung des Runden Tisch der Museen...

    Symphonisches Salonorchester lädt zur Wiener Ballnacht

    Für Tanzbegeisterte ist die Wiener Ballnacht das Highlight der Ballsaison! Zum Sound des 50-köpfigen Symphonischen Salonorchesters Ingolstadt zu tanzen, ist und bleibt jedes Jahr...

    weitere Artikel

    Teilen

    Einen Tag lang paddeln in Kanadiern auf der Altmühl von Pappenheim nach Dollnstein, die Natur hautnah erleben und gemeinsam das eine oder andere Hindernis überwinden: Diese Erfahrung können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 26 Jahren bei einer Kanuwallfahrt am Samstag, 10. September, machen.

    Mit dem Angebot wollen die Katholische Jugendstelle und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Dekanat Nürnberg-Süd junge Menschen unabhängig von einer Religionszugehörigkeit ansprechen. Die Kanuwallfahrt wird durch den Bayerischen Jugendring aus Mitteln des Kinder- und Jugendprogramms des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Familie und Soziales gefördert. Unterwegs auf dem „langsamsten Fluss Bayerns“ geben die Veranstalter „kleine Impulse, welche die Teilnehmenden, ihr Leben und das, was sie bewegt, in den Vordergrund stellen“. Bevor die Gruppe am Abend den Heimweg antritt, lässt sie den Tag entspannt in Dollnstein ausklingen.

    Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Infopoint am Nürnberger Bahnhof. Ein Informationsflyer und Anmeldeformular sind unter www.jugendstelle-nuernberg-sued.de abrufbar. Weitere Auskünfte erteilt die Katholische Jugendstelle Nürnberg-Süd unter Tel. (0911) 807535 oder 0151 61716089 sowie per E-Mail: jugendstelle.nuernberg-sued@bistum-eichstaett.de. (pde)

    Anzeige