Jazz im Audi Forum: Auftakt mit swingIN Big Band

    Hotel Tipps

    Das Ingolstädter Kreuztor erkunden

    Mehr über das Kreuztor und seine Geschichte können Interessierte bei monatlichen Führungen erfahren. Zu diesem Angebot laden die Mitglieder des Fördervereins einmal monatlich ins...

    Zukunftsforscher: Das Zwischenmenschliche entscheidet

    Besser hätte es nicht passen können: Auf dem Podium ein Wissenschaftler, der das menschliche Miteinander als den Erfolgsfaktor der Zukunft ansieht. Und im Publikum...

    Bitte um Rücksicht beim Bootwandern

    Aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit sind derzeit auch an der Altmühl im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und Landkreis Eichstätt niedrige bis sehr niedrige Wasserstände und Durchflussmengen zu verzeichnen....

    weitere Artikel

    Teilen

    Schmissig durch den Herbst: Vom 15. September bis 24. November bietet das Audi Forum Ingolstadt Jazzfreunden wieder attraktive Konzerte. Zum Auftakt spielt die swingIN Big Band im Audi museum mobile.

    Vom New Orleans- und Dixieland-Jazz über Swing und Bebop bis zum Free Jazz: Bereits das Auftaktkonzert zur zweiten Saisonhälfte in der Reihe Jazz im Audi Forum Ingolstadt am 15. September umfasst die ganze Bandbreite des Genres. Jazzliebhaber erleben im Audi museum mobile die überregional renommierte swingIN Big Band und ihr breit gefächertes Repertoire aus Balladen, Rock und Funk, Tanzmusik, Jazzwalzern und Latin bis zu Fusion und Cross-over.

    Musikalische Vielfalt, Spielfreude und Tradition
    Die swingIN Big Band, gegründet 2015, hat über die Jahre die besten Musiker_innen der Region Ingolstadt um sich versammelt und ist dank ihrer stilistischen Offenheit längst mehr als ein lokaler Geheimtipp. Die beiden weiteren Acts im Konzertherbst im Audi Forum Ingolstadt runden das musikalisch vielfältige Angebot ab: Gypsy Today halten am 13. Oktober mit ihrer Spielfreude die Fahne des Gypsy Swing hoch. Und beim Konzert am 24. November im Audi museum mobile pflegt die Allotria Jazz Band die Dixieland- und Swing-Tradition.

    Livemusik auch in der After Work Jazz Lounge
    Ergänzend dazu können Jazzfans an Donnerstagabenden von September bis Dezember ihren Feierabend in der Bar & Lounge des Audi Forum Ingolstadt musikalisch einläuten – und das kostenlos. Den Anfang macht am 8. September das Quartett C’est Si Bon mit Standards des Great American Songbooks und beliebten Evergreens. Weiter geht es am 22. September mit einem Duo, bestehend aus dem Kontrabassisten Thomas Stabenow und dem Vibrafonisten Wolfgang Lackerschmid. Und das Münchner Trio Brasserie wird am 29. September das Publikum mit Jazzstandards, Balladen und Latin Music im Kammermusikstil unterhalten. Das Vater-Tochter-Duo Carolyn und Hermann Breuer präsentiert am 6. Oktober sein musikalisches Können in der Bar & Lounge. Am 20. Oktober spielen Alberto Menéndez und Michael Arlt kubanische und brasilianische Rhythmen. Ebenfalls als Duo treten am 27. Oktober Geoff Goodman und Till Martin in der After Work Jazz Lounge auf. Bei Terminen am 3. November, 10. November und 17. November, sowie am 1. Dezember und 8. Dezember unterhalten weitere Musiker_innen das Publikum in der After Work Jazz Lounge.

    Tickets für die Veranstaltungsreihe Jazz im Audi Forum Ingolstadt sind ab sofort online erhältlich im Ticketshop des Audi Forum Ingolstadt zum Preis von 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) pro Person und Konzert. Konzertbeginn im Audi museum mobile ist jeweils um 20 Uhr.

    Anzeige