Benefizveranstaltung für das Altstadttheater mit Teresa Trauth

    Hotel Tipps

    Runder Tisch der Museen auf Schloss Ratibor

    Bereits zum vierten Mal trafen sich zahlreiche Museumsverantwortliche der Region zu einem Runden Tisch der Museen. Die Initiative und Gründung des Runden Tisch der...

    Museumfest im Römer- und Bajuwaren Museum Kipfenberg

    Zuschauen, Staunen, Mitmachen und Genießen heißt es am kommenden Wochenende auf der Burg Kipfenberg. Das Römer- und Bajuwaren Museum lädt zum Museumsfest am 13....

    ABSAGE – Filmset-Konzert des GKO

    Das für den 4. April 2023 geplante Filmset-Konzert des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt mit dem Filmemacher Yoel Culiner muss leider entfallen. Bereits gekaufte Karten können...

    weitere Artikel

    Teilen

    Auch wenn die beliebte Schauspielerin Teresa Trauth zum Ensemble des Stadttheaters gehört, wird sie am Montag, 03.10., dem Feiertag zur Deutschen Einheit um 18.30 Uhr im Altstadttheater auftreten. Denn die Rotary-Publikumspreisträgerin schenkt dem Privattheater in der Kanalstraße für einen Abend ihre Songs. Von den Corona-bedingten Einschränkungen der letzten Jahre waren vor allem selbstständige Künstler*innen und die Freie Szene betroffen, daher hat sich die festangestellte Schauspielerin und Liedermacherin entschlossen, das Altstadttheater mit einem Benefizabend zu unterstützen. Bei dem präsentierten Programm handelt es sich sogar um eine Uraufführung, denn nach „Freifahrt im Rad der Gedanken“ und „Fegefeuer im Herzofen“ ist „Phoenixvogelherz“ nun der neueste selbstgeschriebene und selbstkomponierte Theaterabend der Multiinstrumentalistin. Ihre Lieder sind wild, melancholisch, zeitlos, ihre Texte sollen Mut machen und ihre Instrumente Gitarre, Ukulele, Akkordeon, Trompete und Klavier warten darauf, das Publikum zu verzaubern. (ath)

    Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden sind erwünscht. Um Anmeldung unter kontakt@altstadttheater.de oder 0176-32607265 wird gebeten.

    Weitere Informationen gibt es unter www.altstadttheater.de oder auf
    www.facebook.com/altstadttheater & www.instagram.com/altstadttheater

    Anzeige