Pfaffenhofener Paradiesspiele 2023: Darsteller gesucht

    Hotel Tipps

    Naschgarten im Ingolstädter Piuspark eröffnet

    „Es darf alles probiert werden,“ betont Jutta Materna, die erste Vorsitzende des Freundeskreis Piuspark e.V., beim Rundgang durch den 900 Quadratmeter großen Bereich im...

    Sternschnuppen gucken im Piuspark

    Jedes Jahr erreicht der Meteorstrom der Perseiden Mitte August sein Maximum. Dieses Jahr ist leider gleichzeitig Vollmond, der die Beobachtung von Sternschnuppen erschwert. Deshalb...

    Peymanns Ingolstädter Nashörner haben Corona

    Die mit Spannung erwartete Premiere von "Die Nashörner" unter der Regie von Claus Peymann am Stadttheater Ingolstadt muss verschoben werden. Eugène Ionescos Stück kann...

    weitere Artikel

    Teilen

    Für die Pfaffenhofener Paradiesspiele 2023 sucht die Stadt Bürgerinnen und Bürger, die als Darsteller auf der Bühne oder als Mitwirkende hinter der Bühne dabei sein möchten.

    Zum dritten Mal veranstaltet die Stadt in den Sommermonaten die Paradiesspiele: Erneut wird das Theaterstück „Der Brandner Kasper schaut ins Paradies“ des Pfaffenhofener Autors Joseph Maria Lutz gezeigt. Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen sich an dieser Freilichttheaterproduktion zu beteiligen.

    Zu dieser Bürgerbühne findet am Mittwoch, 23. November 2022 ein erster Informationsabend im Rathaus statt. Mitspielen, mitmachen und mitarbeiten kann jede und jeder, der Lust auf Theater hat! Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Bürgerbühne steht unter dem Motto: Eine Stadt spielt Joseph Maria Lutz!

    Auf dem Informationsabend erfahren die Interessierten erste Details über die geplante Theaterproduktion und welche Rollen zu vergeben sind. Die Infoveranstaltung findet am Mittwoch, 23. November um 19 Uhr im Rathaus Festsaal statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (spaf)

    Weitere Informationen zum Programm gibt es unter pfaffenhofen.de/paradiesspiele

    Anzeige