Förderung des Sports: Antragsfrist für Vereinspauschale verlängert

    Hotel Tipps

    Herbstzauber im Altmühltal: Eichstätter Wanderwochen starten

    Zur besten Wanderzeit im Herbst geht man bei den „Eichstätter Wanderwochen“ gemeinsam auf Tour. Vom 17. September bis 09. Oktober 2022 stehen die Wanderwochen im...

    Netzwerk-Treff und eCoach Day für Gastro- und Freizeitbranche

    In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Oberbayern München (TOM) informiert das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) über die kommenden Angebote für Übernachtungsbetriebe sowie Freizeit-,...

    Die Schutter – vergessene Flusslandschaft vor Ingolstadt

    Die Schutter ist ein bedeutender Fluss für Ingolstadt: Im 7. Jahrhundert entstand in der Nähe der Schuttermündung eine kleine Siedlung - die Anfänge der...

    weitere Artikel

    Teilen

    Der Freistaat Bayern unterstützt den Sportbetrieb in den Sport- und Schützenvereinen in Form einer Vereinspauschale. Die Zuschüsse müssen grundsätzlich bis spätestens zum 1. März des Förderjahres beim zuständigen Landratsamt beantragt werden.

    Wie das Landratsamt Pfaffenhofen mitteilt, wurde die Antragsfrist für die Abgabe der Vereinspauschale für das Förderjahr 2023 nun ausnahmsweise um zwei Wochen bis zum 15.03.2023 verlängert.

    Den Vereinen wurde damit mehr Zeit für die Umsetzung der mit den neuen Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern verbundenen Änderungen gegeben.

    „Bei dieser Frist handelt es sich aber um eine sog. Ausschlussfrist, d.h. eine weitere Ausnahme- oder Härtefallregelung kommt nicht in Betracht“, so Corinna Wilkendorf vom Sachgebiet Kommunale Angelegenheiten am Landratsamt Pfaffenhofen.

    Für Rückfragen, Informationen oder weitere Fragen steht Corinna Wilkendorf unter Tel. 08441 27-452 oder E-Mail corinna.wilkendorf@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung.

    Anzeige