Sommerliche Open Air-Highlights auf der Donaubühne

    Hotel Tipps

    Meisterliche Feier für den ERC Ingolstadt

    Tausende Fans ließen ihre Jungs und Mädels zum Abschluss der Saison hoch leben: Der ERC Ingolstadt wurde von der Stadt Ingolstadt mit einer großen...

    KreaTa – Handgemacht & Kreativ Tage in Wolnzach

    Am 21. und 22. Oktober wird die Mehrzweckhalle zum Mega-Event aller DIY-Fans und Kreativliebhaber. Die 1. KreaTa - Handgemacht & Kreativ Tage sind das...

    Weniger Sonderausstellungen in den städtischen Museen

    Auch die Ingolstädter Museen sind sehr intensiv damit beschäftigt, ihre Tätigkeit im Hinblick auf ein möglichst nachhaltiges Arbeiten zu analysieren. Aus diesem Grund wird...

    weitere Artikel

    Teilen

    Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt hat sich einen festen Platz im Herzen des Ingolstädter Kulturlebens erobert. Nun hat sich das feine Ensemble mit dem Kulturamt der Stadt zusammengetan und gemeinsam werden an zwei aufeinanderfolgenden Abenden sommerlich-sonnige Veranstaltungsprogramme auf der Donaubühne präsentiert. Rock, Pop, Folk, Klassik, Comedy, Kabarett – Wer interessiert sich für Genregrenzen, wenn die Mischung stimmt?

    Mit Hannes Ringlstetter ist am Freitag, 9. Juni, um 20 Uhr ein Urgestein nicht nur der bayerischen Szene zu Gast in der Veranstaltung des Kulturamtes. Der Kabarettist, Musiker und Schauspieler ist bekannt von Bühne und Fernsehen, nicht zuletzt mit seiner eigenen Sendung „Ringlstetter“ im BR-Fernsehen oder als halbseidener Geschäftsmann „Yazid“ in der Serie „Hubert und/ohne Staller“. Mit seiner zehnköpfigen Liveband ist Ringlstetter vom tiefen Süden Immenstadts bis in den hohen Norden Hamburgs gefragt. Selbstverständlich werden Hits wie „Niederbayern“, „Fürchtet Euch nicht“ und „Heller Schein“ nicht fehlen, wie auch der eine englischsprachige Song, der auf jeder Tour als spezielle Freude für die ganz hartgesottenen Fans ausgesucht und gecovert wird. Herzhaft und herzlich – es darf gelacht werden!

    Ein Höhepunkt im Ingolstädter Musikleben ist auch das sommerliche Open Air des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt am 10. Juni auf der Donaubühne: Gemeinsam mit illustren musikalischen Gästen überschreitet das GKO spielend Genregrenzen und verbindet Welten – in Mittsommernachtstraumstimmung, im Liegestuhl oder auf den Steinstufen des Amphiteaters, mit einem Cocktail und/ oder einem Snack, ist Genuss nach Herzenslust angesagt. Am Samstag, 10. Juni, um 20.30 Uhr ist es wieder soweit und die oberbayrische Band Dreiviertelblut wird ihre „folklorefreie Volksmusik“ mit dem Orchestersound vereinigen. Als opening act tritt vorab die Stromlos Combo Ingolstadt in Zusammenarbeit mit dem Reuchlin Gymnasium Ingolstadt auf.
    Für Getränke sorgt die indigoblue eventagentur und bei schlechtem Wetter finden beide Konzerte im Festsaal statt.

    Foto: Henning Schlottmann

    Dreiviertelblut bringen urviecherisch-mundartlich Schwarz-bis-Humoriges mit nach Ingolstadt. 2016 präsentierten die Bandmitglieder um den Sänger Sabastian Horn und den Filmkomponisten Gerd Baumann ihre Finsterlieder gemeinsam mit den Münchner Symphonikern auf der Bühne des Prinzregententheaters. Seither verbreiten sie die Wahrheit im Dreivierteltakt. „Die Erde ist flach und die Sonn‘ ist mei Mond“ – bei einem Getränk in lauer Sommernacht verändern sich so manche Dinge…

    Das Georgische Kammerorchester Ingolstadt ist das musikalische Herz der Stadt und gleichzeitig ein kultureller Leuchtturm mit überregionaler Strahlkraft. 2020 konnte mit dem 30jährigen Jubiläum des Orchesters eine einzigartige Erfolgsgeschichte gefeiert werden. Mit seinen Konzertreihen in der Region, internationalen Gastspielen, seinen Kinder- und Jugendprojekten sowie vielbeachteten CD-Produktionen macht das GKO beständig auf sich aufmerksam. Dirigent des Konzertes ist mit dem Franzosen Olivier Tardy eine offene und vielseitige Musikerpersönlichkeit, die für verschiedenartigste Projekte in der Musikwelt vielgefragt ist.

    Ringlstetter und Band Tour 2023
    Live auf der Donaubühne
    Ingolstadt, Donaubühne
    Freitag 09.06.2023, 20.00 Uhr

    GKO Goes Symphonic mit Dreiviertelblut
    Ingolstadt, Donaubühne
    Samstag, 10.06.2023, 20.30 Uhr
    Opening act „Stromlos Combo Ingolstadt“
    19.00 Uhr

    Ticket-Info:
    Tickets sind ab sofort hier erhältlich:
    Tickethotline: 0841/305 28 22 oder per E-Mail: gko.abo@ingolstadt.de
    Ticket Regional: 0651/97 90 777 oder unter www.ticketregional.de
    Ticketservice am Westpark Ingolstadt: 0841/493 21 28
    Ticketservice in der Tourist Info Rathausplatz: 0841/ 305 3030

    Weitere Informationen finden Sie auf der Website
    https://georgisches-kammerorchester.de/

    Anzeige