Unterhaltsamer Unfug zur Unigeschichte

    Hotel Tipps

    Live Talk & Musik 2023 im Schlösschen Hessellohe

    Auch nächstes Jahr sind wieder drei Veranstaltungen im Rahmen der Reihe Live Talk & Musik mit Sven Faller im Schlösschen Hessellohe geplant. Das Amt...

    2400 Euro für den guten Zweck gebastelt

    Nach vielen Monaten, in denen gebastelt, gestrickt, gehäkelt, geklebt, gefädelt, verkauft, aber auch viel geratscht und gelacht wurde, konnten nun die Spenden übergeben werden. Die...

    Erstmals Hundeschwimmen im Freibad Schrobenhausen

    Hunde lieben das Spielen und Schwimmen mit Artgenossen und ein Hundeschwimmtag vereint Beides. An diesem Samstag dürfen daher im Schrobenhausener Freibad erstmals Labrador, Neufundländer,...

    weitere Artikel

    Teilen

    Stadt statt Bühne! Bei den theatralen Stadtführungen der Ingolstädter Improtheatergruppe g´scheiterhaufen bieten historische Gebäude Ingolstadts die Kulisse für prachtvolle Performances zu 550+1 Jahren Hohe Schule. Die Mitglieder der Improtheaters präsentieren im Sommer unterhaltsamen Outdoor-Unfug gespickt mit wertvollen Wahrheiten über die Universitätsgeschichte Ingolstadts.

    Wie bei all ihren Shows sind die Termine immer am letzten Freitag des Monats. Im Juni, Juli und September, 30.06, 28.07 und 29.09 – Start ist jeweils um 19:30 Uhr am Herzogskasten. Außerdem gibt es am Samstag, den 29.07 und am Samstag, den 30.09 jeweils um 15:00 Uhr Führungen für neugierige Nachwuchsgelehrte ab 8 Jahren, die die Geschichte zusammen mit den etwas anderen Stadtführern und Stadtführerinnen erforschen können. Das Motto lautet dabei immer: Es wird improvisiert: Immer neu, immer anders!

    Alle Infos und Termine gibt’s im Internet unter gscheiterhaufen.de

    Anzeige