Online-Seminare für Gastgewerbe und Freizeitbetriebe

    Hotel Tipps

    Kostenlose Überraschungsführung durch Neuburg

    Rechtzeitig zum Start der Tourismussaison hat sich das engagierte Team der Neuburger Tourist-Info gemeinsam mit den Gästeführern eine besondere Aktion zur Vorstellung der zahlreichen...

    Ein Flanellnachthemd – Theater zum Mitnehmen

    Dass man „gut miteinander kann“, haben das Ingolstädter Stadttheater und das Staatstheater Augsburg bereits mit der Produktion „Orfeo ed Euridice“ bewiesen. Nun ist man...

    Spektakuläre Ingolstädter Ballnacht

    Kleines Auto – großer Aha-Effekt: In einem Fiat 500 kam das Organisationsteam der Ingolstädter Ballnacht angerollt. Dabei war es pure Muskelkraft, die das kleine...

    weitere Artikel

    Teilen

    In Kooperation mit dem Tourismusverband Oberbayern München (TOM) bietet das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) vielseitige Online-Seminare für touristische Dienstleister, das Gastgewerbe und Freizeitbetriebe im Landkreis Pfaffenhofen an.

    Online-Bewertungen gehören zu den wichtigsten Faktoren für die Entscheidungsfindung der Gäste. Der erfolgreiche Umgang mit der eigenen Online-Reputation steht am Dienstag, 12. September, von 16.00 bis 17.15 Uhr bei „Online-Bewertungen richtig nutzen“ im Fokus. Gemeinsam mit Referent Alexander Fritsch werden die Teilnehmer unter anderem relevante Bewertungsportale analysieren, die rechtlichen Rahmenbedingungen kennenlernen sowie den professionellen Umgang mit Kritik thematisieren. Die Veranstaltung ist speziell für Unterkunftsbetriebe konzipiert. Für Freizeitbetriebe wird am Dienstag, 5. Dezember, von 17.00 bis 18.15 Uhr, eine inhaltlich vergleichbare Weiterbildung angeboten.

    Ein Update und Tuning für die Webseite verspricht der Workshop „Online Gäste gewinnen“ am Dienstag, 10. Oktober, von 16.00 bis 17.30 Uhr. „Durch ein aktives Arbeiten mit der eigenen Webseite kann man sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Mitbewerbern sichern“, ist Referent Markus Schauer überzeugt. Die Schwerpunkte liegen unter anderem beim Aufzeigen den Chancen und Möglichkeiten der eigenen Webseite, der Suchmaschinenoptimierung sowie dem Generieren direkter Buchungen. Im Rahmen einer abschließenden Diskussionsrunde kann das Erlernte vertieft werden.

    Der Kombination aus Datenmanagement und Datenschutz widmet sich die Veranstaltung „Datenmanagement und Datenschutz im Einklang: Praktische Tipps zum Thema Tracking“ am Mittwoch, 8. November, von 16.00 bis 17.30 Uhr, mit Referent Olaf Nitz. Das Ziel ist es, den Teilnehmenden praktische Tipps und Tools zu vermitteln, um das Datenmanagement rechtskonform zu gestalten, den Datenschutz zu gewährleisten und dennoch aussagekräftige Ergebnisse aus dem Tracking zu erzielen.

    Alle Termine finden digital statt, die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung unter www.kus-pfaffenhofen.de/veranstaltungen ist erforderlich.

    Herzstück der Digitalisierungsoffensive sind ausgebildete eCoaches, welche den Unternehmen vor Ort kostenfrei und neutral als Berater zur Seite stehen. Für den Landkreis Pfaffenhofen ist Annegret Lange vom KUS als Ansprechpartner zuständig. Weitere Informationen zu den digitalen Angeboten im KUS sind unter www.kus-pfaffenhofen.de/digitalisierung zu finden.

    Anzeige