Tausch-Kreis-PAF lädt wieder zur Kleidertauschparty

    Hotel Tipps

    Dance Fire starten mit Showtanzspektakel in die Saison

    Sie brachten die Stimmung schließlich zum Kochen: Dance Fire - die amtierenden Europameister im Schautanz mit Hebefiguren – präsentierten im Ingolstädter Stadttheater ihr neues...

    Karat spielen beim Festakt zum Tag der Deutschen Einheit

    Die Stadt Ingolstadt begeht heuer den Tag der Deutschen Einheit mit einem Festakt am Montag, 2. Oktober, um 20 Uhr, im Festsaal des Stadttheaters. Musikalisch wird dieser...

    Leidenschaftliches Abonnementkonzert des GKO

    Mit nord- und südländischer Leidenschaft spielt das GKO sein achtes Abonnementkonzert am 20. April um 20.00 Uhr im Festsaal Ingolstadt: Solist ist der argentinische...

    weitere Artikel

    Teilen

    Aktuell laufen die Vorbereitungen für die nächste „Kleidertauschparty“ des Tausch-Kreises-Pfaffenhofen. Ein Team aus Tauschkreismitgliedern steckt bereits in den Vorbereitungen zur Neuauflage, die unter dem Motto „Herbst-Winter“ steht und bei der wieder „Tauschen statt Kaufen“ im Mittelpunkt steht.

    Die „Kleidertauschparty“ findet am Freitag, 29. September 2023 von 17 bis 19 Uhr im Katholischen Pfarrheim Pfaffenhofen, Scheyerer Str. 4 in Pfaffenhofen statt.

    Wie bereits bei den ersten Tauschpartys sollen wieder möglichst viele gut erhaltene Kleidungsstücke, Schuhe, Taschen, Schmuck, Tücher und Schals getauscht werden und somit neue Besitzerinnen und Besitzer finden. Alle Bürgerinnen und Bürger, die dabei sein wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Dabei kann jeder bringen, was gut erhalten und sauber ist. „Jeder, der mindestens ein Stück mitbringt, kann sich aus dem Angebot
    nehmen, so viel er tragen kann – ohne dafür etwas bezahlen zu müssen“, so Uschi Schlosser, Leiterin des Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement (KOBE) und Mitglied im Organisationsteam des Tausch-Kreises-PAF. „Bitte bringen Sie pro Person aber nicht mehr als 15 Artikel“, so Schlosser weiter. Nicht angenommen werden können Baby- und Kinderkleidung, Unterwäsche, Socken und beschädigte Kleidungsstücke. Die Verantwortlichen bitten dringend um Verständnis und Beachtung.

    Durch diese Aktion können wieder viele gute Kleidungsstücke vor dem Müll gerettet und zugleich die Garderobe von anderen erweitert und verschönert werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kleidungsstücke, die am Ende des Abends übrigbleiben, werden an den Bürgermarkt- Wolnzach e.V. gespendet. Wer die Kleidertauschparty besucht, kann sich auch an einem Infostand zum Thema „Die Weltreise einer Jeans“, den die vhs Pfaffenhofen in Kooperation mit Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. zeitgleich im Pfarrheim anbietet, über den verantwortungsvollen Umgang mit Kleidungsstücken informieren. Wer sich darüber hinaus mit dem Thema „Fast Fashion – Slow Fashion“ (Kursnummer A1808) beschäftigen möchte, hat im gleichnamigen Kursangebot der vhs im Anschluss an die Kleidertauschparty Gelegenheit dazu; Anmeldung unter vhs.landkreis-pfaffenhofen.de.

    Zudem besteht während der Veranstaltung aber auch die Möglichkeit, sich grundsätzlich über den Tausch-Kreis-PAF zu informieren. Bei Interesse werden Mitglieder gerne Fragen zur Mitgliedschaft, den Tauschregeln und dem Ablauf eines Tauschgeschäfts in der Praxis beantworten. Auch besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Kleidertauschparty Mitglied des Tausch-Kreises-PAF zu werden. Für weitere Fragen rund um die Kleidertauschparty und den Tausch- Kreis-PAF steht Uschi Schlosser unter Tel. 08441 27395 oder per Mail an info@tausch-kreis-paf.de jederzeit gerne zur Verfügung. (lra-paf)

    Anzeige