Pfaffenhofener Rathauskonzerte: Vorverkauf startet

    Hotel Tipps

    ERCI startet gegen Düsseldorf in die Playoffs

    Der Gegner des ERC Ingolstadt im Playoff-Viertelfinale steht fest. Die Oberbayern treffen auf die Düsseldorfer EG und starten am Mittwoch mit einem Heimspiel in...

    Ingolstädter Kabaretttage starten in die Herbstsaison

    Der zweite Teil der diesjährigen Kabaretttage ist gestartet und weiter geht es mit folgenden Veranstaltungen. Am Sonntag, 8. Oktober, steht Aurel Bereuter um 20 Uhr im diagonal....

    Krav Maga Seminar: Woman only

    Am 27. November 2022 lädt die Oyakata Kampfsportakademie von 10:00 - 13:00 Uhr alle interessierten Frauen zum kostenfreien „Krav Maga Seminar: Woman only“ ein. Die...

    weitere Artikel

    Teilen

    Ende November beginnt in Pfaffenhofen die Rathauskonzert-Saison 2023/24. Die renommierte Klassik-Konzert-Reihe geht bereits in die 37. Runde und auch dieses Jahr können sich Musikliebhaberinnen und -liebhaber auf ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm im Festsaal des Rathauses freuen.

    Abo-Verkauf hat begonnen
    Dieses Jahr gibt es wieder die Möglichkeit Abonnements zu erwerben. Ab sofort können vorab reservierte Abonnements sowie neue Abonnements im Kultur- und Tourismusbüro im Haus der Begegnung, Hauptplatz 47 (Montag bis Freitag 13.30 Uhr bis 17 Uhr) abgeholt bzw. erworben werden. Im Abonnement für 90 € (ermäßigt 60 €) sind die fünf Konzerte der diesjährigen Saison enthalten. Das Abonnement plus für 105 € (ermäßigt 75€) beinhaltet zusätzlich das Orgelkonzert Weinberger 5+1 im März 2024. Bei Fragen stehen die Ansprechpartnerinnen Julia Burger und Agnes Burghardt unter der Nummer 08441 78-2333 oder 78-142 zur Verfügung.

    Vorverkauf der Einzelkarten ab 16. Oktober
    Der Einzelkarten-Vorverkauf für alle sechs Rathauskonzerte startet am 16. Oktober. Einzelkarten für die Konzerte gibt es für jeweils 22 € (ermäßigt 14 €). Das 5+1 Rathauskonzert kostet 25 € (ermäßigt 19 €). Tickets gibt es ausschließlich im Kultur- und Tourismusbüro im Haus der Begegnung, Hauptplatz 47 (Montag bis Freitag 13.30 Uhr bis 17 Uhr). (st-paf)

    Alle Infos und das ausführliche Programm gibt es unter pfaffenhofen.de/rathauskonzerte

    Programmüberblick

    Sonntag, 26.11.2023

    1.Rathauskonzert: BR Brass Quintett (Blechbläserquintett)
    Festsaal des Rathauses, 20 Uhr

    Amazing Brass, so bezeichnet das BR Brass Quintett sein Konzert, bei dem es mit Begeisterung alle Konzertbesucherinnen und -besucher mitnehmen möchte. Das BR Brass Quintett hat sich die Aufgabe gestellt, anspruchsvolle Musik zu interpretieren, ausgehend von Renaissance-Tanz-Suiten über barocke Literatur und Arrangements bis hin zu neuen Werken. Es wird ein reichhaltiges Spektrum mit Werken von William Byrd und Claudio Monteverdi, Thomas Morley und Samuel Scheidt, Antonin Dvořák, Paul Dukas, Joseph Horowitz und Leonard Bernstein erklingen.

    Sonntag, 10.12.2023

    2. Rathauskonzert: Duo M (Klarinetten-Konzert)
    Festsaal im Rathaus, 20 Uhr

    Die Klarinettistin Michaela Butz und der Bassklarinettist Michael Wurzer musizieren seit März 2020 gemeinsam als Duo M. Die beiden Profimusiker schaffen mit nur zwei Instrumenten ein fulminantes Klangerlebnis und verleihen den Stücken durch ihre Arrangements eine ganz eigene Sprache. Ihre Programme erfordern technische Höchstleistungen bei gleichzeitiger Präzision im Zusammenspiel. Duo M bietet Klarinettenmusik in allen Facetten fernab der herkömmlichen Klarinettenduo-Literatur.

    Sonntag, 14.01. 2024

    3. Rathauskonzert: Andreas Skouras (Klavierabend)
    Festsaal im Rathaus, 20 Uhr

    Der griechisch-deutsche Pianist und Cembalist Andreas Skouras, präsentiert Werke von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin, Franz Liszt und Sergej Rachmaninoff. Andreas Skouras studierte Klavier bei Prof. Franz Massinger sowie Cembalo bei Prof. Lars Ulrik Mortensen und Prof. Ketil Haugsand an der Hochschule für Musik und Theater München. Konzertauftritte, Produktionen für CD, Rundfunk und Fernsehen als Pianist und Cembalist mit Orchester oder solo sowie Kammermusik- und Liederabende führen ihn regelmäßig zu Festivals in Europa sowie in die USA.

    Sonntag, 04.02.2024

    4. Rathauskonzert: Diogenes Quartett (Streichquartett)
    Festsaal im Rathaus, 20 Uhr

    Das Diogenes Quartett, 1998 in München gegründet, gehört zu den renommiertesten deutschen Streichquartetten unserer Zeit. Das Repertoire des Ensembles ist breit gefächert und erstreckt sich von der Klassik über die Romantik bis hin zur Gegenwart.

    Die Interessen des Diogenes Quartetts sind sehr vielschichtig: Neue Konzertformen wie zum Beispiel ein Cross-over-Programm mit dem Max Grosch Jazzquartett sind ihm ebenso wichtig wie die Musikerziehung mit Kinderkonzerten und Werkstattkonzerten an Schulen sowie Kammermusik-Workshops für junge Ensembles.

    Sonntag, 03.03.2024

    5+1 Rathauskonzert: Prof. Gerhard und Beatrice-Maria Weinberger (Orgelkonzert)
    Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist, 20 Uhr

    Bekannt durch zahlreiche Konzerte weltweit, die mehrmalige zyklische Gesamtaufführung des Bachschen Orgelwerkes, internationale Meisterkurse, zahlreiche Editionen von Orgelmusik und geistlicher Chormusik mit über 600 Einzelwerken und vielem mehr, gestaltet Professor Gerhard Weinberger das 5+1-Konzert der Rathauskonzertreihe gemeinsam mit seiner Frau Beatrice-Maria mit vierhändiger Orgelmusik.

    Sonntag, 24.03.2024

    5. Rathauskonzert: Singer Pur (A-cappella-Konzert)
    Festsaal des Rathauses, 20 Uhr

    Seit ihrem Debüt im März 1992 haben sich Singer Pur zu einer der international führenden A-cappella-Formationen entwickelt. 1994 gewann das Sextett den ersten Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn und ein Jahr später den Grand Prix für Vokalmusik beim Internationalen Tampere-Musikfestival in Finnland.

    Konzerttourneen führten das Sextett in über 60 Länder auf sechs Kontinenten. Höhepunkte der letzten Jahre waren Auftritte in der Elbphilharmonie Hamburg, der Philharmonie de Paris und im National Centre for the Performing Arts Peking.

     

    Anzeige