Kinder-Filmprojekt und Einkaufsnacht in Schrobenhausen

    Hotel Tipps

    Peter Maffay und Hendrikje Balsmeyer im E center Gaimersheim

    Musiker Peter Maffay und seine Lebensgefährtin Hendrikje Balsmeyer kommen am Samstag, den 1. Oktober, von 10:30 bis 14:00 Uhr vorbei. Im E center Gaimersheim...

    „Augenblicke“: Kurzfilmabende im Eichstätter Kino

    Preisgekrönte Kurzfilme zeigt das Diözesanbildungswerk – Bereich Medien am Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Januar, im Filmstudio im Alten Stadttheater Eichstätt. Sie greifen...

    Basar- und Flohmarkttermine im Landkreis Pfaffenhofen

    Die aktuelle Liste über alle Basar- und Flohmarkttermine (BaFlo) für Baby- und Kindersachen im Landkreis Pfaffenhofen ist online. Darauf hat die Schwangerenberatungsstelle am Gesundheitsamt...

    weitere Artikel

    Teilen

    Kultur für Kinder und Familien erlebbar zu machen, steht im Fokus der beiden Veranstaltungen, die am 26. und 27. Oktober in Schrobenhausen geplant sind. Hier dürfen Kinder und Jugendliche selbst aktiv werden.

    Workshop – Kinder machen einen Kurzfilm

    Im Cinepark Schrobenhausen startet am Donnerstag, 26. Oktober ein viertägiger Kurzfilm-Workshop, bei dem junge Kulturfreunde im Alter von 6-14 Jahren selbst künstlerisch tätig werden dürfen. An drei Nachmittagen lernen die Teilnehmer, wie sie einen Film zum Thema Klimawandel erstellen. Sie erfahren, was es heißt ein Drehbuch zu schreiben, worauf sie beim Filmen achten müssen und wie die selbst gedrehten Videosequenzen richtig geschnitten werden. Am vierten Tag werden die entstandenen Kurzfilme präsentiert. Der Kurs startet am 26. Oktober von 14– 16 Uhr mit der Ideensammlung, der Einteilung von Teams und dem ersten Konzept für ein Drehbuch. Während der Herbstferien dürfen die Teilnehmer Material für ihr Projekt zusammentragen. An den beiden folgenden Terminen (9. November, 14–16 Uhr und 16. November, 14–15:30 Uhr) erfolgt die Abgabe des gesammelten Materials, der Schnitt und eine anschließende Teambesprechung und Vorabsichtung. Nach der letzten Abstimmung wird das Ergebnis am 19. November um 11 Uhr im Kino präsentiert. Die Kursgebühr für den Workshop beträgt 29,50 € pro Kind, die Anmeldung ist über die VHS unter www.vhs-sob.de möglich.

    Herbstzauber in Schrobenhausen

    In der Schrobenhausener Innenstadt veranstaltet das Stadtmarketing im Rahmen des Kulturherbstes am Freitag, 27. Oktober wieder die lange Nacht unter dem Motto „Herbstzauber“. Zum Schlemmen und Verweilen sind alle großen und kleinen Besucher von 18-22 Uhr eingeladen. Das vielfältige Programm umfasst an diesem Abend Live-Musik, Ausstellungen und Attraktionen für Jung und Alt. Alle geöffneten Geschäfte freuen sich auf zahlreiche Gäste, die städtischen Museen erwarten Kulturliebhaber ab 18 Uhr, der Eintritt ist an diesem Abend frei. Für das leibliche Wohl bietet die lokale Gastronomie sowie verschiedene Foodtrucks eine große Auswahl an Speisen an.

    Programmpunkte der Langen Nacht

    Wer die Geschichte der Stadt und des Alten Friedhofs im Dunklen erkunden möchte, ist bei Maria Weibl gut aufgehoben. Sie bietet um 18 Uhr eine kostenlose Stadtführung mit Fackeln an. Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Die „Lenbach Swingers“ sorgen ebenfalls um 18 Uhr mit Square Dance auf dem Lenbachplatz für eine stimmungsvolle Einlage und freuen sich auf viele Tanzbegeisterte. Auch der Pflastererturm in der Ulrich-Peisser-Gasse 21 öffnet für die Lange Nacht seine Pforten. In mittelalterlicher Atmosphäre stehen kalte Getränke, Bier und ein warmer Turmtrunk sowie eine deftige Brotzeit bereit. Von 18-20 Uhr bietet das Stadtmarketing Schrobenhausen am Lenbachplatz 5 eine kostenlose Bastelaktion für Kinder an.  Spaß und gute Laune sind mit Fabellini, dem Zauberclown garantiert. Er ist für Groß und Klein von 19-20 Uhr am Lenbachplatz und danach als Walking Act in der Innenstadt unterwegs.

    Auch das Salon-Ensemble Ingolstadt und Zauberer Gerhard Riedl sind in diesem Jahr wieder mit von der Partie und treten mit ihrer Show „Herbstzaubereien und Schlager“ im Museum im Pflegschloss, Am Hofgraben 3, von 19 – 20:05 Uhr und von 20:15 – 21:20 Uhr, auf. Der Eintritt ist frei. Den krönenden Abschluss der Attraktionen bildet eine LED-Lichtershow, die von einer international erfahrenen Profi-Artistin um 21 Uhr auf dem Lenbachplatz veranstaltet wird.

    Alle weiteren Informationen zur Langen Nacht finden Sie auch unter www.stadtmarketing-sob.de unter der Rubrik Veranstaltungen.

    Verkehrsbeeinträchtigungen

    Für die Durchführung der Langen Nacht sind einige Einschränkungen erforderlich. Das Parken in der Lenbachstraße ist daher am 27.10.2023 bereits ab 15 Uhr nicht mehr möglich. Ab 17 Uhr wird zusätzlich die Ein- und Ausfahrt in die Innenstadt für den kompletten KFZ-Verkehr gesperrt. Hiervon sind auch alle Anwohner betroffen. Eine Umleitung ist beschildert. Alle Betroffenen werden gebeten, dies zu berücksichtigen und die Fahrzeuge außerhalb der Innenstadt zu parken. Der Busbahnhof, der Parkplatz Höhe St. Georg Altenheim oder der Parkplatz am Klostergarten sind jederzeit zu erreichen. Die Innenstadt wird dann ab 24 Uhr wieder befahrbar sein. Für Fußgänger sind nach wie vor alle Geschäfte und Gebäude erreichbar.

    Alle Informationen zu diesen und den kommenden Veranstaltungen des Kulturherbstes sowie den Vorverkaufsstellen finden Sie unter www.schrobenhausen.de/kulturherbst.

    Anzeige