Familien-Erlebnisnachmittage im Museum im Pflegschloss

    Hotel Tipps

    Münchens legendäre Künstlerfeste im Lenbachmuseum

    Die Sonderausstellung "Die Münchner Künstlerfeste in historische Fotografien" im Lenbachmuseum Schrobenhausen thematisiert die legendären Künstlerfeste der Münchner Künstlervereinigungen des 19. Jahrhunderts. Eine Reihe historischer...

    Erster Vorverkauf für Pfaffenhofener Winterbühne

    Bereits zum elften Mal veranstaltet die Stadt Pfaffenhofen in den kommenden Monaten die Pfaffenhofener Winterbühne. Kulturbegeisterte können sich schon jetzt für zwei Veranstaltungen Tickets...

    Augenblicke im Stream: 11 Kurzfilme im Online-Kinosaal

    Kurzfilmkino im Internet erleben oder verschenken, Kinos und Filmemacher unterstützen: Das ist das Ziel der bundesweiten Aktion „Augenblicke 2022 im Online-Stream“, an der sich...

    weitere Artikel

    Teilen

    Das Museum im Pflegschloss in Schrobenhausen bietet zur Weihnachtszeit ein historisches Mitmach-Projekt an: Zwetzschgenmänner – die beliebten Figuren aus Dörrzwetschgen gelten heute als Glückssymbol und beliebtes Mitbringsel. Aber wann sind sie erfunden worden? Welche Geschichten und Legenden verstecken sich dahinter? Die Teilnehmer werden auf eine Zeitreise in die Vorweihnachtszeit vergangener Zeiten entführt. Danach machen sie sich selbst ans Werk und gestalten ihren eigenen Zwetzschgenmann.

    Quelle: Stadt Schrobenhausen

    Die Materialien dafür werden bereitgestellt.

    Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Die Gebühr beträgt 4€ pro Teilnehmer

    Termine:
    Sonntag, 02.12.2023, 14:00-16:00 Uhr
    Samstag, 09.12.2023, 14:00-16:00 Uhr

    Teilnahme nur nach Anmeldung möglich: kultur@schrobenhausen.de
    Ort: Museum im Pflegschloss Schrobenhausen, Am Hofgraben 3, 86529 Schrobenhausen

    Anzeige