Hackerspace in Pfaffenhofen wird offiziell eröffnet

    Hotel Tipps

    Faire Frauen-Kaffeetafel am Weltfrauentag

    Zum Weltfrauentag am 8. März 2024 laden Bürgermeisterin Martina Edl und das Team des Welt-Brücke Eichstätt e.V. alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich...

    Radweg von Münchsmünster nach Pförring frei gegeben

    Ein rund 2,5 Kilometer langer Radweg von Münchsmünster Richtung Pförring wurde am vergangenen Freitag nach neunmonatiger Bauzeit offiziell seiner Bestimmung übergeben. Den kirchlichen Segen...

    Endspurt für die Barocktage Schrobenhausen

    Eine eigene Bearbeitung einer Oper speziell für Schrobenhausen, aufgeführt in einer Industriehalle, Multimedia-Konzerte, große Orchesterveranstaltungen und Soloabende, Commedia dell’arte, dann die Wandelkonzerte, die überall...

    weitere Artikel

    Teilen

    Die Stadtjugendpflege und die Projektgruppen „Open Project“ sowie „Hopfenspace“ weihen am Freitag, 8. März den „Hackerspace“ – einen neu eingerichteten Computerraum – beim Tag der offenen Tür in der Jugendtalentstation Utopia ein. Von 15 bis 22 Uhr bringen die Ehrenamtlichen im Bistumerweg 5 in Sulzbach allen Interessierten den Hackerspace näher. Auch wenn der Computerraum schon eine Weile in Betrieb ist, findet Anfang März nun die offizielle Eröffnung mit dem Zweiten Bürgermeister Roland Dörfler statt. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

    Neben einem Einblick in die 3D-Spiele-Programmierung und in das Programmieren von Drohnen gibt es ein „Coding Game“, bei dem Programmierprobleme bzw. -rätsel gelöst werden müssen. Außerdem sind ein 3D-Drucker und kleine Bausätze zum Löten vorhanden. Des Weiteren erfahren die Gäste am Tag der offenen Tür etwas über den Umbau zum Hackerspace, die derzeit noch in Arbeit befindliche App des Rufbus “Linie-Nacht“ und über das modernisierte LoFi-Tonstudio.

    Der Hackerspace ist mit sechs leistungsstarken Rechnern mit jeweils zwei Monitoren und hochwertiger Peripherie für 2D- und 3D-Programmierung sowie Gaming aller Art ausgestattet. Mit diesem Computerraum bietet die Jugendtalentstation Utopia Jugendlichen einen auf Anfrage frei zugänglichen Raum für Programmieren, Gaming und Hardware-Arbeiten.

    Bevorstehende Veranstaltungen
    In den kommenden Monaten sind ein weiteres League of Legends-Turnier am 13. April und ein Hackathon am 4. Mai geplant. Im Rahmen des Ferienpasses sollen Workshops zur Programmierung von 3D-Spielen und Drohnen stattfinden.

    Interessierte können einfach in der Jugendtalentstation Utopia vorbeikommen, unter 08441 1206 anrufen oder eine Mail an utopia@stadt-pfaffenhofen.de senden. Nähere Informationen zum Hackerspace gibt es auch unter pfaffenhofen.de/hackerspace. (st-paf)

    Anzeige