Jubiläumsshow von Heike Fischers Tanz-Zirkus

    Hotel Tipps

    Interkulturelle Woche im Landkreis Eichstätt gestartet

    Die bundesweite Aktion Interkulturelle Woche (IKW), an der der Landkreis Eichstätt zum dritten Mal teilnimmt, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Neue Räume“....

    GKO: Festliches Programm in spektakulärer Besetzung

    Schon bald nach dem Jahreswechsel präsentiert das Georgische Kammerorchester Ingolstadt am Donnerstag, 12. Januar, um 20 Uhr im Festsaal des Stadttheaters sein 5. Abonnementkonzert...

    Es weihnachtet im Landkreis Pfaffenhofen

    Wenn die Weihnachtsbeleuchtungen erstrahlen, die Advents- und Schaufenster festlich geschmückt sind und mit etwas Glück die Schneeflocken tanzen, beginnt die Weihnachtszeit im Landkreis Pfaffenhofen....

    weitere Artikel

    Teilen

    Kaum etwas ist so mitreißend wie die Kombination aus Musik und Bewegung: Der Tanz! Emotionaler Musical Jazzdance, romantisches Ballett und moderner Contemporary Dance erwarten die Zuschauer bei der Jubiläumsshow von Heike Fischers Tanz-Zirkus. Am 20. Mai 2023 um 18.30 Uhr findet die große Gala der renommierten Ingolstädter Tanzschule im Festsaal des Stadttheaters statt.

    Seit nunmehr 30 Jahren gibt es Heike Fischers Tanz-Zirkus in der Schlüterstraße in Ingolstadt – die im Übrigen nichts mit der Tanzschule Fischer in der Kanalstraße zu tun hat! Mit unendlich viel Herzblut und Leidenschaft für ihre Berufung baute die Tanzpädagogin Heike Fischer-Bergemann ihr Studio auf und vermittelt seitdem ihr Wissen und ihre Begeisterung an etliche Generationen von Tanzschülern jeden Alters. Die Tanzschule ist von der oberbayerischen Regierung als Vorausbildungsschule anerkannt und Mitglied im Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik sowie bei TanzMedizin Deutschland.

    Die große Jubiläumsshow steht unter dem Motto „Lebe – Liebe – TANZE!“: Über 100 Tänzer*innen zwischen sechs und 60 Jahren bringen ihre Leidenschaft auf die Bühne. Sie zeigen unterschiedlichste Stile wie Stepp-, und Jazztanz sowie Ballett, Charaktertanz, Musical- und Contemporary Dance.

    Aber auch die erfrischende Moderation der Show macht den Abend besonders unterhaltsam: Reiyk Bergemann führt die Zuschauer mit jeder Menge Witz durch das Programm. Charmant verpackt gibt er Hintergrundinformationen zu den einzelnen Stücken, sodass auch der Laie mit vollem Genuss den Darbietungen folgen kann. Bei der scheinbaren „Generalprobe“ der Tanzshow läuft nicht alles glatt. So manches nur allzu menschliches Missgeschick trainiert die Lachmuskeln der Zuschauer!

    Foto: Heike Fischers Tanz-Zirkus

    15 verschiedene Nummern stehen auf dem abwechslungsreichen Programm: Klassisches Ballett zur Musik aus Coppelia und dem Nussknacker, ein auf Spitze getanztes Ballett zu der Musik aus der „West Side Story“, Musical-Jazz zur Filmmusik von „Aladdin“ oder die Jazznummer zum berühmten „Time Warp“ aus dem legendären Musical „The Rocky Horror Show“. Spätestens beim Stepptanz zu Glenn Millers „In the Mood“ kann keiner, der Rhythmus im Blut hat, die Füße noch stillhalten!

    Ein besonderes Highlight sind die Beiträge der neuen Abteilung Contemporary Dance, die seit 2021 dank der Förderung “Neustart Kultur“ durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien eröffnet werden konnte. Unter der Leitung von Annika Feline Sturber, einer staatlich anerkannten Bühnentänzerin und Tanzpädagogin, die übrigens ihre erste Ausbildung bei Heike Fischer-Bergemann erhielt, treten zwei Gruppen auf: einmal die Kids und Anfänger  zu “Hearts without a Home“ und zum anderen die Fortgeschrittenen mit den beiden Nummern “Lj“ und „Scooter“.

    Zum Schluss erwartet die Zuschauer ein wahres Feuerwerk: Alle Tänzer*innen performen ein fulminantes Finale zu „I will dance“ von Lisa Aberer.

    Die große Jubiläumsgala von Heike Fischers Tanz-Zirkus ist für alle Tanzbegeisterten ein Highlight in der Ingolstädter Tanzszene. Die Magie von Musik und Bewegung und die Begeisterung für den Tanz lassen sich wohl nirgends besser erleben als live auf der Bühne! Doch Achtung: Die Leidenschaft Tanz ist ansteckend! (hf)

    Karten können an der Abendkasse erworben werden.
    Infos und Kontakt: www.tanz-zirkus.de (Einheitspreis: 15,- €)

    Anzeige