Tag der offenen Gartentür in Denkendorf

    Hotel Tipps

    Der Vogelmayer kommt nach Mörnsheim

    Der Vogelmayer ist auf Jubiläumstour und macht am 18. Mai in Mörnsheim Station. Am Vorabend des Altmühltaler Lamm-Auftriebs ist bayerisches Musikkabarett vom Feinsten angesagt. Mit...

    Pfaffenhofener Kultursommer: Michel geht in die Verlängerung

    Noch einmal verwandelt sich der Pausenhof der Josef-Maria-Lutz-Schule in das beschauliche Katthult in Schweden. Der Theaterspielkreis Pfaffenhofen führt sein Stück „Michel in der Suppenschüssel“...

    Stadtführungen und Pfeifturmbegehungen starten in Ingolstadt

    Die Geschichte der Stadt Ingolstadt ist vielfältig und hat überall im Bereich der Historischen Altstadt ihre Spuren hinterlassen. Bei den öffentlichen Stadtführungen haben alle...

    weitere Artikel

    Teilen

    Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Eichstätt und der Obst- und Gartenbauverein Denkendorf laden zum Tag der offenen Gartentür in Denkendorf ein. Am Sonntag, den 25. Juni, werden verschiedene Gärten zwischen 10 und 17 Uhr ihre Pforten für Besucher geöffnet haben: Eine ehemalige Hofstelle mit ländlichen Charme, üppiger Blumenrabatte und Hühnerstall, ein Siedlungsgarten mit verschiedenen optisch voneinander abgegrenzten Gartenräumen und Unterschlupfmöglichkeiten für viele Tiere, einen professionell gestalteten kleinräumigen Garten mit Naturpool, Wasserlauf und Dachbegrünung und ein Naturgarten am Ortsrand – es wird für jeden Geschmack was geboten sein. Hierbei geht es nicht vorrangig um Perfektion, sondern um Vielfalt und den direkten Austausch mit den Gärtnerinnen und Gärtnern. Der örtliche Gartenbauverein und der Kreisverband werden an einem Stand über die gartenbaulichen Projekte in der Region informieren.

    Den Akteuren in Denkendorf sollte für ihre Gastfreundschaft dahingehend Dank entgegengebracht werden, indem man sich sorgsam in den Gärten bewegt, Pflanzbereiche schont und die Privatsphäre der tierischen und menschlichen Gartenbewohner respektiert. Fotografieren ist erlaubt, aber eine Veröffentlichung in Sozialen Medien sollte nur nach Rücksprache mit den Akteuren erfolgen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die einzelnen Gärten und Stationen werden vor Ort ausgeschildert sein, und es werden Lagepläne an zentralen Stellen zur Verfügung gestellt. Dieser wird auch vor dem Termin auf der Webseite des Kreisverbandes unter www.gartenbauvereine-ei.de veröffentlicht. (lkr-ei)

    Anzeige