Antiquarischer Buchverkauf und mehr im Armeemuseum

    Hotel Tipps

    Weltklasse-Zauberkunst in Ingolstadt

    Vor 25 Jahren hat Sven Catello die Ingolstädter Zaubertage ins Leben gerufen. Die Initialzündung dafür waren die Teilnahme von ihm und seinem Bruder bei...

    Von Wagyu bis Würstel: Die Grilltrends für den Sommer

    Er selbst bezeichnet sich als „exzessiven Griller“. Und wirklich: Wer seit 28 Jahren fünfmal die Woche den Grill anschmeißt, der hat sich wohl mit...

    DonaumoosErlebnis am Haus im Moos am 4. und 5. Mai

    Am 4.und 5. Mai gibt es am Haus im Moos wieder viel zu erleben und zu entdecken. Das zweitägige Fest richtet sich an die...

    weitere Artikel

    Teilen

    Am 2. Dezember 2023 findet im Museumsshop des Bayerischen Armeemuseums ein ganz besonderes Event statt: Von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr findet ein antiquarischer Buchverkauf statt – und nicht nur das!

    An diesem Tag finden die Gäste ein besonders umfangreiches Angebot an antiquarischen Büchern zu äußerst günstigen Preisen vor. Es handelt sich dabei um Dubletten aus der hauseigenen Bibliothek. Es sind aktuelle Bücher und Bildbände im Angebot, aber auch echte Raritäten und Sammlerstücke an historischer und militärischer Fachliteratur aus den letzten 200 Jahren sind hier zu entdecken.

    Aber auch Zinnfiguren, Magnete, Tassen oder andere Geschenke sind im Angebot und können vielleicht auch als Weihnachtsgeschenk gekauft werden.

    Damit es den kleinen Besucher nicht langweilig wird, solange die Eltern oder Großeltern in den Buchbeständen stöbern, bietet das Museum zwei kostenlose Führungen für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren an. Hierfür bitten wir um eine Anmeldung unter info@armeemuseum.de. Die Führungen werden durch unsere Kuratorin, Frau Dr. Pfannmüller, um 11.00 und um 14.00 Uhr durchgeführt und dauern etwa 45 Minuten.

    Außerdem findet eine Führung für Erwachsene statt. Der stellvertretende Museumsdirektor, Dr. Tobias Schönauer, bietet um 14.00 Uhr eine Führung durch das Neue Schloss an. Er stellt dabei sowohl das Gebäude als auch die Ausstellungen des Museums vor. Diese Führung wird etwa 60 Minuten dauern.

    Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen leider nur Barzahlung möglich ist. (bam)
    Mehr: https://www.armeemuseum.de/de/aktuell/veranstaltungen.html

    Anzeige