Live Talk & Musik 2023 im Schlösschen Hessellohe

    Hotel Tipps

    Faschingsumzug und -gaudi in Manching abgesagt

    Die Manchinger Vereine stehen seit Wochen in den Startlöchern. Bei der jüngsten Sitzung der Vereinsvorstände im Herbst war der Optimismus deutlich zu spüren, am...

    Zeitlos tragisch: Das Drama von Hinterkaifeck als Freilichttheater

    „Die Toten ins Haus bitte!“ ertönt es vor dem Öxler-Anwesen im Freilichtmuseum Donaumoos. Regisseur Oliver Vief bittet die Schauspieler und Schauspielerinnen des Neuburger Volkstheaters...

    Filme, fiese Verse und klangvolle Konzerte in Pfaffenhofen

    Der Pfaffenhofener Kultursommer bietet in der kommenden Woche ein buntes Veranstaltungsrepertoire. Von Lyrik-Lesung über Kurzfilme, von Fotografie bis Zauberkunst bis hin zu klassischer und...

    weitere Artikel

    Teilen

    Auch nächstes Jahr sind wieder drei Veranstaltungen im Rahmen der Reihe Live Talk & Musik mit Sven Faller im Schlösschen Hessellohe geplant. Das Amt für Kultur und Tourismus und Sven Faller laden etablierte Künstler ein, die auf großen Bühnen zu Hause sind. Im Gespräch mit Sven Faller erzählen sie von ihrem Leben und geben dabei manch eine Anekdote preis. Begleitet werden die Gespräche in angenehmer Atmosphäre von gemeinsamem Musizieren.

    The Magic of Harp mit Evelyn Huber findet bereits am Donnerstag, den 16. Februar 2023 um 20 Uhr statt. Evelyn Huber an der Harfe ist ein besonderes Klangerlebnis. Inspiriert von Tango, Jazz, Impressionismus und lateinamerikanischem Lebensgefühl entwickelt sie einen einzigartigen Musikstil, der von ihrem sonnigen Temperament und ihrer Hingabe zur Musik getragen wird. Als Frau in einer männerdominierten Musikszene und Wandlerin zwischen Klassik und Jazz hat sie viel zu erzählen.

    Weiter geht es am 22. Juni 2023 mit Rock Classics Unplugged. Markus Engelstädter, der gebürtige Oberpfälzer hat sich als eigenständiger Interpret von Rockklassikern einen Namen gemacht. Tourneen mit THE MAGIC OF QUEEN und ROCK MEETS CLASSIC führten ihn um die halbe Welt. Er teilte die Bühne mit Stars wie Manfred Mann, Slade, The Sweet, ELO, Suzie Quatro uv.a.. Der Abend verspricht eine spannende musikalische wie menschliche Begegnung zu werden, in der lieb gewonnene Melodien und Riffs ganz neu entdeckt werden können.

    Im Herbst, am 19. Oktober 2023 ist unter dem Titel Polish Vibes Izabella Effenberg bei Sven Faller zu Gast. Sie beherrscht zahlreiche exotische Instrumente wie Glasharfe, Steeldrum, Mbira, Waterphone etc.. Ihr spannender musikalischer Kosmos bewegt sich zwischen Jazz, Klassik und World Music. Nach einem klassischen Studium in Polen folgte ein Masterstudium für Jazz Mallets in Nürnberg. Seitdem ist sie auf zahlreichen großen Festivals weltweit zu hören. Seite 2014 organisiert sie das bekannte Festival Vibraphonissimo in Nürnberg.

    Alle Veranstaltungen finden im Schlösschen Hessellohe statt und beginnen um 20 Uhr. Karten sind ab 1. Dezember 2022 in der Tourist-Information Tel. 08431/55400, tourist@neuburg-donau.de, im Bücherturm am Sèter Platz und an der Abendkasse zum Preis von 20 €, erm. 18 € inklusive einem Getränk erhältlich. (st-nd)

    Anzeige